Ab ins Wasser – Donaufreibad öffnet am 13. Mai

Eintrittspreise werden leicht angehoben.

Das Donaufreibad öffnet am Mittwoch, 13. Mai. Start der Freibadsaison ist um 7 Uhr zum Frühschwimmen. Die Eintrittspreise werden geringfügig erhöht.  

Sport, Sonne und Entspannung bietet das Donaufreibad mit seiner großen Liegewiese, dem  50 Meter Becken und dem Sprungturm mit 6 Sprunghöhen (10 Meter, 7,5 Meter, 5 Meter, 3 Meter (2x) und ein Meter). Für die Kinder gibt es im Bad ein spezielles Wasserbecken mit Babywasserrutsche und einen Spielplatz. Außerdem können alle Freibadbesucher auch das 700 Quadratmeter große Erlebnisaußenbecken des Erlebnisbads mit seiner Doppelrutsche und dem Strömungskanal nutzen. Imbiss, Eis und Erfrischungsgetränke werden am Badkiosk mitten im Liegebereich ausgegeben.

Wie im vergangenen Jahr ist das Bad auch in diesem Sommer am Montag von 12 bis 20 Uhr, Dienstag, Donnerstag sowie am Wochenende von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Am Mittwoch und Freitag ist für die Frühschwimmer das Bad bereits ab 7 Uhr geöffnet.
„Im letzten Jahr konnten wir eine Erhöhung vermeiden. Doch in diesem Jahr müssen die Eintrittspreise für das Donaufreibad aufgrund gestiegener Personal- und Materialaufwendungen geringfügig erhöht werden“, erläutert Maximilian Haag, Centermanager der großen Freizeitanlage am Neu-Ulmer Donauufer.

Das Donaufreibad öffnet erstmals am Mittwoch, 13. Mai, um 7 Uhr morgens. Der Verkauf der Saisonkarten und die Vermietung der Spinde läuft bereits. „Wir hoffen auf einen schönen und heißen Sommer“, so Centermanager Maximilian Haag. Die Freibadsaison dauert – je nach Wetterlage – bis Mitte September.

Während der Sommermonate ist das benachbarte Erlebnisbad jeweils ab 10 Uhr bis 21 Uhr beziehungsweise am Freitag und Samstag bis 22 Uhr geöffnet. In der Sauna können die Gäste täglich von 10 bis 22 Uhr schwitzen.

Öffnungszeiten Donaufreibad (bis September)

Mo: 12.00 – 20.00 Uhr
Di: 09.00 – 20.00 Uhr
Mi: 07.00 – 20.00 Uhr
Do: 09.00 – 20.00 Uhr
Fr: 07.00 – 20.00 Uhr
Sa: 09.00 – 20.00 Uhr
So: 09.00 – 20.00 Uhr

Öffnungszeiten Donaubad Wonnemar (Mai bis September)

So  –  Do: 10.00 bis 21.00 Uhr
Fr  –  Sa: 10.00 bis 22.00 Uhr

www.wonnemar.de

Previous Flüchtender PKW – Zeugen gesucht - Ergänzung
Next Culcha Candela veröffentlichen neues Album "Candelistan" im Spätsommer

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Böfingen – Alkoholisierter Autofahrer ermittelt

Ein 25 Jahre alter Mann fuhr am frühen Sonntagmorgen gegen 01:05 Uhr mit seinem Seat von Langenau nach Ulm. Kurz vor Ulm-Böfingen fuhr er am dortigen Kreisverkehr in eine Leitplanke.

Social News Archiv 0 Kommentare

Dürmentingen – mit Deospray gegen Alkoholfahne

Ein BMW landet am Mittwochabend in Dürmentinger Vorgarten Die Alkoholfahrt eines 25-Jährigen in Dürmentingen endete glücklicherweise ohne Personenschäden. Der junge Mann war zuvor gegen 22.40 Uhr auf der L 275

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Zuerst geschlägert und den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbracht

Am Sonntag kam es um Mitternacht in einer Shisha Bar zu einem Streit zwischen zwei Männern. Einer der beiden hatte sich zuvor so verhalten, dass er mehrfach aufgefordert wurde, die

Social News Archiv 0 Kommentare

Gerstetten – Kind erleidet schwere Brandverletzungen. Bei einem Fest hat sich in der Nacht zum Mittwoch ein schlimmer Unfall

In der Nacht feierten zahlreiche Menschen in der Karlstraße ein Fest, darunter viele Kinder. Diese spielten vor einem Gebäude auf einer Hoffläche, auf der rund 100 Teelichter brannten. Gegen 0.30

Social News Archiv 0 Kommentare

Ochsenhausen – Kripo nimmt Dealer fest

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen fünf Männer in Ochsenhausen wegen Rauschgiftdelikten Die Biberacher Kriminalpolizei hat am Dienstagmorgen in Ochsenhausen zwei Tatverdächtige festgenommen. Mit Unterstützung von weiteren Polizeikräften des Polizeipräsidiums Ulm,

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte verstopften den Wasserablauf und öffneten den Wasserhahn. 15.000 EUR Sachschaden.

Am Samstagmittag musste der Hausmeister der Sporthalle des Hans und Sophie Scholl Gymnasiums feststellen, dass in einigen Räumen das Wasser stand. Er entdeckte in einer Umkleidekabine zwei absichtlich verstopfte Waschbecken

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar