Zwei Konzerte – ein Überblick

Einführungsmatinee in das 4. und 5. PHILHARMONISCHE KONZERT.

Eine Einführungsmatinee für die beiden letzten PHILHARMONISCHEN KONZERTE der aktuellen Spielzeit bietet das Theater Ulm am Sonntag, dem 10. Mai 2015, um 11 Uhr im Foyer an. GMD Timo Handschuh und Konzertdramaturg Benjamin Künzel stellen die Programme und die Komponisten des 4. und 5. PHILHARMONISCHEN KONZERTS vor, geben musikalische Einblicke am Klavier und präsentieren Wissenswertes rund um die einzelnen Werke.

Das 4. PHILHARMONISCHE KONZERT am darauffolgenden Dienstag, dem 12. Mai 2015, um 20 Uhr im CCU ist nahezu ausverkauft. Die Trompeten-Gala bietet Werke von Antonio Vivaldi, Carl Ditters von Dittersdorf, Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Nepomuk Hummel. Der international gefeierte Trompeter Reinhold Friedrich kommt als Solist nach Ulm, bei Antonio Vivaldis KONZERT FÜR ZWEI TROMPETEN steht ihm der Ulmer Trompeter Johann Konnerth zur Seite.

Das 5. PHILHARMONISCHE KONZERT wird am Dienstag, dem 30. Juni 2015, ebenfalls um 20 Uhr im CCU gespielt. Zum Ende der Spielzeit weht wieder einmal französischer Wind durchs CCU mit Werken von Jacques Ibert, Claude Debussy, Maurice Ravel und Darius Milhaud

In beiden Konzerten spielt das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm unter der Leitung von GMD Timo Handschuh. Wenige Restkarten für beide Termine sind erhältlich an der Theaterkasse (Tel.: 0731/161 4444 oder E-Mail theaterkasse@ulm.de), bei Traffiti im Service-Center Neue Mitte, online unter www.theater.ulm.de/karten und eventuell noch an den Abendkassen.

Previous Flüchtender PKW – Zeugen gesucht
Next Flüchtender PKW – Zeugen gesucht - Ergänzung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Open Beatz 2016 – Das Full Line up steht fest!

2015 sendeten die DJs und Live-Acts vom OPEN BEATZ ein musikalisches Signal ins All in der Hoffnung, Kontakt zu außerweltlichen und feierwilligen Wesen herzustellen. Und das Unglaubliche geschah! Die Bewohner

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Mann bedroht Bankkundin mit Pistole

Nach einem Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Goethestraße hat die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet Der Täter betrat am Mittwoch gegen 11.30 Uhr den Kundenbereich der Bank. Nach derzeitigem Kenntnisstand

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaubeuren – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Mann tot aufgefunden

Ein 30-Jähriger wurde am Dienstag in Blaubeuren tot aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm ermitteln nun die Ursache seines Todes. Ein Zeuge alarmierte gegen 7.15 Uhr Polizei und

Social News Archiv 0 Kommentare

Ichenhausen – „Wasserglastrick“

Eine 95-jährige Rentnerin gestattete gestern zwei vermeintlichen Spendensammlerinnen Zutritt zu ihrer Wohnung in einer Seniorenwohnanlage. Die beiden baten neben einer Geldspende für ein Hilfswerk darum, die Toilette der Seniorin zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Emeringen – Lügen haben kurze Beine

Falsch ausgesagt hat ein Unfallverursacher nach einem Unfall bei Emeringen Das merkte auch ein Unfallverursacher: Es sollte ein anderes Auto schuld an dem Unfall gewesen sein. Das hat der 28-Jährige

Social News Archiv 0 Kommentare

Salach – Mann zeigt sich Sportlerinnen. Einen Exhibitionisten sucht seit Dienstag nach einem Vorfall bei Salach die Polizei.

Zwei Mädchen, 14 Jahre alt, waren gegen 19.30 Uhr sportlich unterwegs. Sie liefen über die Waldwege nahe dem Zubringer zur B10. Hier tauchte ein Mann auf einem Fahrrad auf. Er

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar