Taschendiebe greifen zu

Gleich zweimal traten am Montag in Ulm Taschendiebe auf.

ULM: Gegen 16.30 Uhr trat ein Unbekannter in einem Geschäft in der Frauenstraße an eine Kundin heran. Die 85-Jährige war mit einer Gehhilfe beim Einkaufen. Unvorsichtiger Weise hatte sie ihre Handtasche in den Korb des Wagens gelegt. Der Mann sprach die Rentnerin an und verwickelte sie in ein Gespräch. Kurz darauf bemerkte die Ulmerin, dass ihre Handtasche fehlt. Mit der Tasche verschwanden auch der Geldbeutel und das Geld der 85-Jährigen. Wie das Opfer später der Polizei mitteilte, ist der Unbekannte etwa 30 Jahre alt, 175 cm groß und schlank. Der mutmaßliche Südeuropäer hat kurze, schwarze Haare und eine gebräunte Haut. Er sprach deutsch. Eine nähere Beschreibung liegt der Polizei bislang nicht vor.

Ähnlich nachlässig ging eine 43-Jährige mit ihrer Tasche um. Die hatte sie kurz vor 18.30 Uhr in ihren Fahrradkorb gelegt. Mit dem Fahrrad fuhr sie langsam durch die Innenstadt. Ein Dieb griff unbemerkt zu und erbeutete mit der Handtasche auch den Geldbeutel mit Scheckkarten und Geld.

Die Polizei rät:

– Geld, Scheck- und Kreditkarten, Handy, Schlüssel und Papiere auf verschlossene Innentaschen der Kleidung verteilt dicht am Körper tragen.
– Brustbeutel, Gürteltasche, Geldgürtel oder am Gürtel angekettete Geldbörse benutzen.
– Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen vor dem Körper oder unter den Arm geklemmt.
– Beim Einkaufen Geldbörse nicht oben in Einkaufstasche, -korb oder -wagen legen.

Previous Paul Kalkbrenner veröffentlicht am 07. August sein neues Album "7"
Next Zwei Überfälle in Kaufbeuren in einer Nacht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Führerloser Pkw erfasst Fußgängerin

SENDEN: Am Mittwochnachmittag (13.05.2015) parkte eine 42jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug auf einem Großparkplatz eines Möbelhauses und vergaß dabei die Handbremse anzuziehen bzw. einen Gang einzulegen. Der Pkw machte sich daraufhin

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Spaziergängerin unsittlich berührt

Am späten Sonntagnachmittag wurde ein 15-jähriges Mädchen, welches alleine mit einem Hund spazieren ging, gegen 17.20 Uhr auf dem westlichen Fußweg neben dem Wertach Ufer auf Höhe des Weiherwegs durch

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Zeugin hilft Opfer. Ein rabiater Räuber ist am Montagnachmittag in Göppingen gescheitert. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Wie eine 45-Jährige später der Polizei berichtete, hielt sie sich zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr nahe des Busbahnhofs auf. Hier griff sie ein unbekannter Mann an. Der wollte der

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizei warnt vor Enkeltrick

Zahlreicher Senioren in der Region erhielten am Mittwoch Anrufe von Betrügern, die auf Geld aus waren. Die Anrufer gaben sich dabei als vermeintliche Familienangehörige aus und wollten sich kurzfristig Geld

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Geld lockt Autoknacker

Der Opel stand seit Mittwochabend in der Syrlinstraße. Donnerstagnachmittag war der Wagen aufgebrochen. Wie der Eigentümer der Polizei schilderte, fehlten aus dem Wagen das Münzgeld aus der Ablage und Zigaretten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Polizei findet Auto für seinen Besitzer

Ein 74-jähriger Autobesitzer suchte am Dienstagvormittag verzweifelt sein Auto, das er zuvor angeblich Am Anger geparkt hatte. Nachdem die Absuche ohne Erfolg war, meldete der Senior sein Auto bei der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar