Gefährdung Straßenverkehr

Gefährdung Straßenverkehr

SENDEN: Gestern kam es zwischen 11. 30 und 11.45 Uhr zu wilden Szenen auf der Staatsstraße 2031, Ortsverbindung Senden nach Ludwigsfeld. Da der Fahrer eines schwarzen Fiat 500 seinen Fahrstreifenwechsel aufgrund eines überhöht von hinten heranfahrenden schwarzen 3er BMW abbrechen musste und er, wie auch der BMW dadurch ins Schlingern geriet, revanchierte sich dieser. Es kam in der Folge zu unverantwortlichen und wechselseitigen Überholvorgängen, bei denen auch der Gegenverkehr gefährdet wurde. Zeugen und auch eventuell Geschädigte sollen sich bei der Polizei Senden melden.

Previous Körperverletzung am Petrusplatz
Next Vorsätzliche Körperverletzung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ochsenhausen – Neues Auto überfordert Fahrerin

Die Frau fuhr mit ihrem Opel Corsa gegen 15.30 Uhr auf das Gelände der Tankstelle in der Biberacher Straße. Sie streifte hierbei einen Tankwagen, der gerade die Tankstelle mit Kraftstoff

Social News Archiv 0 Kommentare

Allmendingen – Als Taschendieb zur Fasnet

Am Rande einer Fasnetsveranstaltung in Allmendingen wurde am Samstag ein Frau bestohlen. Die 19-Jährige besuchte am Abend die Allmendinger Fasnet und hielt sich dabei auch im Festzelt auf. Später berichtete

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen/Lauterrach – Jugendliche bedrohen Taxifahrer

Zwei 16-Jährige raubten in der Nacht zum Freitag in Riedlingen ein Taxi. Die Polizei nahm die Täter noch in der Nacht fest Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Schnapsflasche aus dem siebten Stock geworfen

Schlimm hätte der Flaschenwurf aus dem siebten Stock eines Hochhauses enden können, der bislang einem Bewohner zugerechnet wird. Eine Fahrradfahrerin hatte Glück. Die Polizei ermittelt nun. Nach derzeitigen Erkenntnissen der

Social News Archiv 0 Kommentare

Germaring – Verkehrsunfall auf B12 fordert ein Menschenleben

Gegen 13 Uhr war ein 33-jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw in Richtung Kaufbeuren unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Buchloer Polizei kam der Fahrer im zweispurigen Bereich auf Höhe des Ortsteils

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Beleidigung

Ein 64–jährige Neu-Ulmer befand sich gestern Vormittag um kurz vor 11.00 Uhr mit seinem Hund in einem Drogeriemarkt in der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Da die Schnappleine defekt war, konnte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar