Räuber bedroht Fahrradfahrer mit Messer

Räuber bedroht Fahrradfahrer mit Messer

BIBERACH: Nach einem versuchten Raubüberfall fahndet die Polizei nach einem jüngeren Mann, der mit einer auffallend hellgrünen Sportjacke bekleidet war. Der Unbekannte hielt sich am Donnerstag, in der Zeit zwischen 14 Uhr und 15 Uhr, im Bereich zwischen Freiburger Straße und Alleenstraße auf. Um kurz vor 15 Uhr befand er sich auf der Holzbrücke, die den dortigen Fuß- und Fahrradweg mit der Alleenstraße verbindet. Er stellte sich einem Fahrradfahrer in den Weg, der aus Richtung Haberhäuslestraße kam und in die Alleenstraße fahren wollte. Er bedrohte den 45-Jährigen mit einem Messer und forderte Geld. Der Fahrradfahrer konnte unverletzt flüchten, wobei ihm der Unbekannte noch einige Meter in Richtung Alleenstraße hinterherrannte. Der Täter entfernte sich dann in unbekannte Richtung, die Fahndung nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.

Der Gesuchte ist 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat einen hellen Hauttyp und sprach deutsch. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose und einer grellgrünen Sportjacke. Er trug eine Basecap auf dem Kopf.

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise: Wer hat am Donnerstagnachmittag verdächtige Beobachtungen im näheren und weiteren Tatortbereich gemacht? Hat jemand eine Person auf die die Beschreibung zutrifft in Birkendorf, am Bahnhof/ZOB oder an anderen Örtlichkeiten gesehen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Biberach unter der Telefonnummer: 07351/447-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Previous Ungeklärter Todesfall in Kühlraum
Next SASCHA BRAEMER „No Home“ VÖ: 22.05.2015

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener fährt in Bushaltehäuschen und flüchtet

Spuren im Schnee führen zum Fahrer Über Notruf teilte eine Zeugin am frühen Sonntagmorgen kurz vor vier Uhr mit, dass sie einen Verkehrsunfall beobachtet hätte. Ein Mann sei dabei am

Social News Archiv 1 Kommentar

Senden – Wildernde Hunde im Auwald

Wie der zuständige Jagdpächter mitteilte, haben am Pfingstmontag gegen 10.40 Uhr zwei Hunde im Illerwald auf Höhe der Auseen eine hochträchtige Rehgeiß gerissen. Das Tier verendete daraufhin. Wie auf einer

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Baseball-Schläger in der Halloween-Nacht sichergestellt

Es war nicht das Phänomen der Horror-oder Killer-Clowns, welches die Polizei in Kaufbeuren an Halloween beschäftigte. Vielmehr waren drei 14-jährige Burschen und ein 30-jähriger Mann im Stadtgebiet, teilweise maskiert, unterwegs.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Drei Autos wurden demoliert, weil ein betrunkener Pkw-Lenker mit dem Gegenverkehr kollidierte Ca. 30.000 Euro Sachschaden entstanden, als ein 53 Jahre alter Pkw-Lenker am Freitagabend gegen 18.45 Uhr einen Verkehrsunfall

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Toter nach Schwelbrand – Obduktionsergebnis

Wie bereits berichtet, kam es am Donnerstag, 11.01.2018 in einem Mehrfamilienhaus in Neu-Ulm zu einem Zimmerbrand, bei dem eine Person ums Leben kam. Die von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordnete Obduktion

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Zwei Hunde nach Spaziergang verendet

Ein 53jähriger Hundehalter lief am Dienstag, 30.08.2016, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, mit seinen beiden Hunden, westlich von Krumbach spazieren. Er benutzte den gekiesten Feldweg, südlich der B 300, gegenüber

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar