Gefährliche Körperverletzung

Gefährliche Körperverletzung

ROGGENBURG: Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, wurde eine Streife der Polizei Weißenhorn zu einer Ruhestörung in die Straße Am Pfarrhof gerufen. Dort feierten junge Leute lautstark eine Party. Als die Beamten für Ruhe sorgten wurden sie von einem Zeugen angesprochen, der seinen 19jährigen Bekannten suchte. Dieser hatte offenbar kurz zuvor eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen bekommen. Die Polizisten entdeckten den leicht Verletzten im Bereich des angrenzenden Friedhofs. Dieser war jedoch über das Erscheinen der Ordnungshüter wenig erfreut. Der alkoholisierte, junge Mann verweigerte jegliche Zusammenarbeit und benötigte auch keine ärztliche Versorgung. Die Befragung von weiteren Zeugen ergab lediglich, dass ein bislang unbekannter Gast der Party dem Geschädigten eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen hatte. Die genauen Tatumstände sind somit noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Weißenhorn, Tel. 07309/9655-0.

Previous Junger Mann landet in Gewahrsamszelle
Next Mann mit Fahrverbot fährt bei der Polizei vor

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frontal auf Lkw geprallt

Schwer verletzt wurde ein Autofahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall vor Ulm Wie ein 46-Jähriger später der Polizei berichtete fuhr er kurz nach 3 Uhr mit seinem Lkw auf der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener übersieht Motorradfahrer

Ein Kradfahrer hat am Donnerstag bei Ulm schwere Verletzungen erlitten Obwohl er zuvor Alkohol getrunken hatte, setzte sich gegen 14.45 Uhr ein 42-Jähriger ans Steuer seines Wagens. Mit dem fuhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Rollerfahrer nach Unfall gestorben

Schwere Folgen hatte das Fehlverhalten eines Mannes am Donnerstag in Giengen an der Brenz. Mit seinem Motorroller fuhr der 33-Jährige gegen 17.15 Uhr durch die Memminger Straße in Richtung Hohenmemmingen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Taxifahrer betrogen und anschließend Anwohner belästigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ließ sich ein 44jähriger Oberallgäuer mit dem Taxi von Waltenhofen nach Kempten fahren. Am Ziel angekommen konnte er den Fahrpreis nicht entrichten. Nachdem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrug kläglich gescheitert

Der 28-Jährige fand in dem Geschäft in der Blaubeurer Straße einen Koffer, in dem ein Akkuschrauber samt Zubehör war. Den wollte er kaufen, jedoch nicht zum angebotenen Preis. Also klebte

Social News Archiv 0 Kommentare

Große Durchsuchungsaktion unter Federführung der Polizeiinspektion Neu-Ulm

Gestern Morgen wurden im Zuge eines großen Rauschgiftermittlungsverfahrens zeitgleich 18 Wohnungen in Neu-Ulm, Altenstadt und Ulm durchsucht. An der Durchsuchungsaktion waren neben Beamten der Kriminalpolizei Neu-Ulm, der Polizeiinspektionen Neu-Ulm und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar