Tödlich verletzter Zweiradfahrer

Tödlich verletzter Zweiradfahrer

ULM: Am Sonntag gegen 08.45 Uhr ereignete sich in der Blaubeurer Straße in Ulm ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 17-Jähriger tödlich verletzt wurde.

Der Fahrer eines Leichtkraftrads war auf der Blaubeurer Straße in Richtung Blaustein unterwegs, als er nach Zeugenaussagen an der Kreuzung mit dem Kurt-Schumacher-Ring das Rotlicht der Lichtzeichenanlage missachtete. Hier kam es dann zur Kollision mit einem von rechts auf dem Kurt-Schumacher-Ring kommenden, aus Richtung Eselsberg von der Blautalbrücke abfahrenden, Pkw. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhren beide Fahrzeug ungebremst ineinander.

Der Kradlenker prallte zunächst gegen den Pkw und anschließend gegen einen auf dem Mittelstreifen befindlichen Lampenmast. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Ulmer Klinik verbracht, wo er noch am Morgen an den Folgen seiner Verletzungen verstarb. Der 64-jährige Pkw-Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9.000 Euro.

Previous Beziehungsstreit eskaliert
Next Zusammenstoß zwischen Pkw und Motorrad; Sozia tödlich verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Toter nach Schwelbrand – Obduktionsergebnis

Wie bereits berichtet, kam es am Donnerstag, 11.01.2018 in einem Mehrfamilienhaus in Neu-Ulm zu einem Zimmerbrand, bei dem eine Person ums Leben kam. Die von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordnete Obduktion

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Jackpot“ – Gute Nachricht, schlechte Nachricht

Ein Parkautomat im Parkhaus „Neue Schranne“, wollte offensichtlich einmal Glücksspielautomat spielen. Als ein 48-jähriger Mann am Mittwochabend in die Tiefgarage einfahren und mit einem fünf Euro Schein ein Parkticket ziehen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlägerei in der Innenstadt

Zwei stark alkoholisierte junge Männer gerieten gestern am späten Nachmittag in der Augsburger Straße in einen Streit. Im Verlaufs des Streites schlug der 24-Jährige seinem 31-jährigem Kontrahenten ins Gesicht, woraufhin

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Drei junge Männer provozieren und schlagen zu

Am Samstagabend trafen die drei Männer im Alter von 16, 17 und 19 Jahren auf den 18-jährigen Geschädigten. Dieser stand beim Parkhaus Neue Mitte und wartete auf jemanden. Die Gruppe

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Zeugen helfen bei Ermittlungen

Ein Zeuge beobachtete am Donnerstag kurz nach Zwölf eine Unfallflucht. In der Sedelhofgasse hatte die Fahrerin eines Citroen beim Rangieren den parkenden Opel eines 21-Jährigen gestreift. Danach wendete die Frau

Social News Archiv 0 Kommentare

Ehingen – Radler fährt nach Unfall weiter

Nach einem Radfahrer sucht seit Donnerstag die Polizei. Er flüchtete nach einem Unfall in Ehingen Zu dem Unfall kam es, weil der Radfahrer gegen 6.30 Uhr nicht aufpasste. Er fuhr

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar