Schäferstündchen löst Polizeieinsatz aus

Schäferstündchen löst Polizeieinsatz aus

UNTERALLGÄU: Nackter Mann läuft übers Feld, so lautete die Mitteilung von Passanten am Mittwochvormittag bei der Polizei, die daraufhin mit mehreren Streifen anrückten und schließlich einen 43-Jährigen völlig unbekleidet vorläufig in Gewahrsam nahmen. Nach dessen Aussage hatte er sich mit einer Frau für ein Schäferstündchen frühmorgens unter freiem Himmel verabredet. Dabei kam es aber zu Meinungsverschiedenheiten und die Frau nahm kurzerhand die Oberbekleidung des Mannes an sich und flüchtete.
Als er dann versuchte im Adamskostüm übers freie Feld zu laufen, bemerkten ihn Passanten und meldeten die für sie merkwürdige Wahrnehmung an die Polizei. Der Mann ist zwischenzeitlich wieder bekleidet und erstattete Anzeige wegen Bekleidungsdiebstahl. Von der Täterin fehlt noch jede Spur, sie hatte dem Bestohlenen offenbar einen völlig falschen Namen angegeben. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Previous Mobiltelefon wieder da
Next Tödlicher Ausgang des Gleitschirmunfalls

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunken und durchnässt

Der Mann musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden Bereits am Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr musste die Ulmer Polizei einen 39-jährigen Mann zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam

Social News Archiv 0 Kommentare

Oberstaufen – Fußgänger beraubt – Kripo sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt, wurde am Montag, 01.02.2016, gegen 23.30 Uhr, ein 26jähriger eritreischer Asylbewerber im Heidi-Biebl-Weg Opfer eines Raubüberfalls. Er wurde kurz vor dem Bahnübergang an der Kalzhofer Straße

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Haftbefehl vollzogen

Aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses des Amtsgerichts Kempten wurde in den Morgenstunden das Zimmer eines 42-Jährigen in einer Gemeinschaftsunterkunft durchsucht. Aufgrund gewonnener Erkenntnisse und den Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten bestand der dringende

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Erregung öffentlichen Ärgernisses

Ein junger Mann in einer Umkleidekabine eines Bekleidungsgeschäftes in der Innenstadt kam der Verkäuferin gestern Vormittag verdächtig vor, nachdem er immer wieder durch den geöffneten Vorhang zu ihr schaute. Deshalb

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Auseinandersetzung endet im Krankenhaus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einer Bar in der Kemptener Innenstadt zu Streitigkeiten zwischen einem männlichen Asylbewerber und weiteren Gästen. Der Mann wurde daraufhin von

Social News Archiv 0 Kommentare

Mindelheim – Ermittlungen zum Vollbrand eines Stalles – Achtung vor freilaufenden Stier

Am vergangenen Samstagabend kam es zum Brand eines Stalles im Ortsteil Gernstall, in dem etwa 70 Rinder untergebracht waren, von denen drei durch das Feuer ums Leben kamen. Zu einem

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar