Bergwanderin aus Niedersachsen am Tegelberg verunglückt

Bergwanderin aus Niedersachsen am Tegelberg verunglückt

Auf dem sog. Gradweg vom Tegelberg Richtung Pölatschlucht ist eine Bergwanderin in die Tiefe gestürzt, Bergwacht Schwangau/Füssen mit Rettungshubschrauber RK 2 aus Reutte/Tirol sowie Alpin-Beamter des PP SWS waren im Einsatz. 

SCHWANGAU, Lkr. Ostallgäu. Eine 64 Jahre alte Bergwanderin aus Niedersachsen befand sich mit zwei weiteren Personen auf dem sogenannten Gradweg vom Tegelberg zur Pöllatschlucht im Abstieg. An einer ausgesetzten Stelle verlor die Touristen, ohne Fremdbeteiligung den Halt und stürzte über z.T. felsiges Gelände rund 200m tief ab. Dabei erlitt die Bergwanderin tödliche Verletzungen. Die Bergwacht Füssen betreute die Zeugen des Vorfalls und begleitete die Personen vom Berg herunter. Zur Notarztbeförderung und Leichenbergung waren der Rettungshubschrauber RK 2 aus Reutte/ Tirol sowie der SAR Hubschrauber der Luftwaffe im Einsatz. Die Beamten der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West haben noch in der Nacht vor Ort die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Previous Randalierer unterwegs
Next Radler in Lebensgefahr

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Partygast bestiehlt Gastgeber

Ein 16-Jähriger war am Samstagabend Gast einer Party. Dort stahl er dem Gastgeber den Geldbeutel. Da er von zu Hause abgehauen war, nutzte er die Chance und brach in die

Social News Archiv 0 Kommentare

Geislingen – Am Bahnhof und bei der Polizei randaliert

Am Montagabend wurden zwei betrunken Männer in einem Zug gemeldet, die Bahnreisende belästigten. Die 24 und 30 Jahre alten Männer konnten von der Polizei am Bahnhof kontrolliert werden. Da sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Milchkuh beschäftigt Polizei Tierärztin

Gegen 8.30 Uhr gelang es einer Kuh im Bereich der „Allgäuhalle“ auszubüxen bevor sie einem Schlachter übergeben werden sollte. Das Tier lief dann vorbei am Forum Allgäu in die Bahnhofstraße

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Nachbarstreit endet im Krankenhaus

Die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm teilen mit: Ein lang anhaltender Nachbarstreit endete am Mittwochabend mit einem Angriff mit einer Machete. Dabei wurde ein 41-jähriger Mann im Wohngebiet Galgenberg

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Mit Waffen und Alkohol unterwegs

Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm kontrollierten in der vergangenen Nacht einen 22-jährigen Pkw-Fahrer. Hierbei stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein, vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,8 Promille. Um

Social News Archiv 0 Kommentare

The Libertines bestätigen Auftritt bei Rock am See – Early Bird-Kontingent ist ausverkauft

Nach Ansturm auf Early Bird‐Tickets sind die vergünstigten Karten ausverkauft Ab sofort sind die bunten Hardtickets zum Preis von 82,‐ Euro erhältlich. Mit THE LIBERTINES präsentiert der Konstanzer Konzertveranstalter KOKO

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar