Missbrauch von Notrufen – Täter ermittelt

Missbrauch von Notrufen – Täter ermittelt

NEU-ULM: Bereits am 10.05.2015, 18.19 Uhr, wurde der Polizei über Notruf der Brand eines Wohnhauses in der Neu-Ulmer Reuttier Straße mitgeteilt. Der männliche Anrufer gab an, als Fußgänger unterwegs zu sein. Weiter gab er offensichtlich falsche Personalien an. Auf Grund dieser Mitteilung wurden mehrere Streifen zum Einsatzort entsandt. Ein Dachstuhlbrand konnte jedoch nicht festgestellt werden. Auf Grund dessen wurden die Ermittlungen hinsichtlich eines Vergehens des Missbrauchs von Notrufen eingeleitete. Im Rahmen dieser Ermittlungen konnte nun ein 51-jähriger Neu-Ulmer als Tatverdächtiger ermittelt werden. Dieser verweigerte jegliche Aussage. Somit konnte das Motiv für die Tat bislang noch nicht geklärt werden.

Previous Samstag 16.05.2015: Dolce Cocktailbar
Next Nachts in Freibad eingedrungen – Wachmann attackiert

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frau verletzt, Terrier tot

Ein Hund hat am Montag in Ulm eine Frau mit ihrem Terrier angegriffen Wie die Polizei mitteilt war eine 58-Jährige am Vormittag auf dem Ulmer Kuhberg unterwegs. Zusammen mit zwei

Social News Archiv 0 Kommentare

Dillishausen – Frau setzt sich mit Ersparnissen ab

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen entwendete eine 26-jährige Frau ihrem 41-jährigem Partner 20.000 Euro Bargeld. Der Geschädigte hatte kurze Zeit vorher einen größeren Geldbetrag bei seiner Bank abgeholt und in der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Dreiste Diebe im Geschäft

Wie die Beschäftigten später der Polizei berichteten, waren die beiden Männer gegen 19.40 Uhr in dem Geschäft in der Frauenstraße. Während einer das Personal ablenkte, griff der Andere in die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Ulmer Automaten aufgebrochen

Auf Geld waren in der Nacht zum Dienstag Unbekannte in Ulm aus. Auf einem Firmengelände in der Oberen Bleiche versuchten die Diebe, eine Tür aufzubrechen. Die war aber zu stabil.

Social News Archiv 0 Kommentare

Tierischer Besuch bei der Polizeiinspektion Kempten

Am Donnerstagmorgen gegen kurz vor acht Uhr bekam die Polizeiinspektion Kempten aus dem Stadtgebiet die Mitteilung über ein entlaufenes Hauskaninchen. Ein Anwohner teilte der Polizei mit, dass sich das offensichtlich

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunken und ohne Führerschein gefahren – Polizei deckt mehrere Verstöße auf

Am Sonntagmorgen, gegen 03.55 Uhr, kontrollierten Beamte vom Polizeirevier Ulm-Mitte den Fahrer eines Daimler Benz. Er hatte an der Einmündung der Neuen Straße zum Hindenburgring das Rotlicht missachtet. Der 26-jahre

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar