Streitigkeit zwischen Asylbewerbern eskaliert

Streitigkeit zwischen Asylbewerbern eskaliert

NEU-ULM: Der Streit zwischen drei jungen Männern in der Wohnung eines Mehrfamilienhaushauses eskalierte am vergangenen Mittwoch. Die Kripo ermittelt derzeit.

Kurz nach 13.30 Uhr (13. Mai 2015) wurden Polizei und Rettungsdienst über eine Streitigkeit in der Steubenstraße informiert, bei der auch Personen verletzt wurden. Die noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen der Neu-Ulmer Kriminalpolizei erbrachten bislang, dass drei Bewohner einer Wohnung, bei der es sich um dezentral untergebrachte minderjährige Asylbewerber handelt, aus noch unklaren Gründen bereits vormittags verbal in Streit gerieten. Es kam dann zur Eskalation, weil ein 17-jähriger Eritreer einen 16-jährigen Afghanen mit einem Messer im Rumpfbereich verletzte. Dabei wurde auch der Ältere durch eine Schnittwunde an der Hand verletzt. In den Vorfall war auch ein weiterer 17-jähriger Eritreer verwickelt, dessen Rolle derzeit noch unklar ist.
Die beiden Leichtverletzten wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und konnten dieses am gleichen Abend noch verlassen. Derzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft Memmingen und die Neu-Ulmer Kripo wegen dem Verdacht eines Tötungsdelikts. Die Beteiligten wurden vom Landratsamt Neu-Ulm anderweitig untergebracht.

Previous Nachts in Freibad eingedrungen – Wachmann attackiert
Next Samstag 16.05.2015: River Side Café

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Niederstotzingen – Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Räuber sticht mit Messer zu

Am Sonntag, 19.06.2016 gegen 23 Uhr wurden zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren in Niederstotzingen im Bereich der Sielerstraße Opfer eines Raubüberfalls. Ein unbekannter Täter bedrohte

Social News Archiv 0 Kommentare

Deggingen – Kind wird von Metallsplitter eines Knallkörpers am Arm verletzt

Zwei Wohnungsdurchsuchungen bringen Großzahl von pyrotechnischen Gegenständen zum Vorschein. In der Silvesternacht, 01. Januar 2016, 00.20 Uhr warf ein 53-Jähriger alkoholisierter Mann einen Knallkörper in Richtung einer Familie. Ein Metallsplitter

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Körperverletzung

Am 27.03.2016, im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 15:20 Uhr, wurde eine 50-jährige Landsbergerin auf einem Parkplatz in der Legolandallee von einer unbekannten Person von hinten angegriffen und bis zur

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Taschendieb in Geschäften unterwegs

Am Freitagnachmittag hatte eine 81-jährige Frau ein Zusammentreffen mit einem bislang unbekannten Taschendieb. Sie war als Kundin in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße unterwegs. Dort wurde sie von einer unbekannten

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Hund reißt trächtiges Reh

Ein freilaufender Hund ging am Sonntag in Heidenheim im Wald auf Jagd Eine Hundebesitzerin ging gegen 16.40 Uhr mit ihrem Schäferhund in der Nähe eines Waldes in Heidenheimg spazieren. Sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Auto absichtlich beschädigt

Ein zunächst besorgniserregendes Szenario stellte heute Morgen ein Spaziergänger fest. Die Sendener Polizei konnte aber alles rasch aufklären. Der Mann traf in Witzighausen auf einen stark demolierten VW-Transport, der auf

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar