Betrunken Rennen gefahren

Betrunken Rennen gefahren

BLAUSTEIN: Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Samstag ein Radfahrer in Blaustein.

Zwei angetrunkene Radler im Alter von 25 und 29 Jahren lieferten sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 22:30 Uhr auf der Gefällstrecke der Erwin-Rommel-Steige in Herrlingen ein Rennen. Keiner der beiden trug einen Helm. Vermutlich haben sich die beiden Fahrer mit ihren Rädern berührt. Dabei kamen sie zu Fall und zogen sich erhebliche Verletzungen zu. Sie wurden nach notärztlicher Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der 25-jährigen Radler befindet sich in Lebensgefahr. Bei beiden wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Previous Schlägerei am Marktplatz
Next Betrunkener Radler zwei Mal erwischt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei hat Raser im Blick

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B10 bei Lehr gab es am Donnerstag zahlreiche Beanstandungen. Die Verkehrspolizei überwachte die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit, die an dieser Stelle bei 100 km/h liegt.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte bestehlen Nachtschwärmer

In der Nacht zum Dienstag wurden in Ulm gleich zwei Menschen Opfer von Dieben. Wie ein 37-Jähriger später der Polizei berichtete, war er gegen 23.30 Uhr zu Fuß zunächst in

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Ehrliche Finder

Gegen 17.45 Uhr waren die 12- und 16-jährigen Burschen in dem Geschäft in der Virchowstraße. Sie fanden zwei zerknüllte Hunderteuroscheine auf dem Boden. Die Finder zeigten sich umsichtig: Zum Ladeninhaber

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener lief der Polizei vors Auto

Am Samstagmorgen, gegen 03 Uhr, torkelte ein stark betrunkener junger Mann auf der Neuen Straße. Auf Höhe der Glöcklerstraße kam er in Konflikt mit einem Streifenwagen der Polizei. Da der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlüssel abgenommen

Anwohner beschwerten sich gestern Nachmittag über Lärm auf einem Baustellengelände in der Meininger Allee. Als die Beamten der Ursache auf den Grund gingen, staunten sie nicht schlecht, als sie einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Merklingen – Räuber noch auf der Flucht

Mit dem Bild von einem Fahrrad erhofft sich die Polizei Hinweise auf den unbekannten Räuber von Merklingen Wie berichtet, betrat der Unbekannte am 26. August gegen 16.00 Uhr die Bankfiliale

1 Kommentar

  1. Jürgen
    Mai 17, 10:09 Reply

    Sehr traurig, können nur hoffen dass er es überlebt und es hoffentlich eine Warnung für alle anderen ist, im besoffenen Zustand nicht jeden Scheiß mitzumachen.

Hinterlasse einen Kommentar