Im Aufzug stecken geblieben

Im Aufzug stecken geblieben

HEIDENHEIM: Nach der Geburtstagsfeier eines 29-Jährigen blieben acht Personen in einem Heidenheimer Wohngebiet im Aufzug stecken.

Die Party war zu Ende und für acht Geburtstagsgäste im Alter um die 30 war am Sonntagfrüh kurz nach 02:00 Uhr bereits das Taxi gerufen. Alle waren mehr oder weniger stark angetrunken, keiner wollte warten und keiner das Treppenhaus benutzen. Der Aufzug ist aber nur für maximal vier Personen zugelassen. Unbeachtet dessen drängten sich alle in den Aufzug, der nun vermutlich wegen Überladung stecken blieb. Das 29-jährige Geburtstagskind behalf sich mit einem Schraubendreher. Er konnte vor Eintreffen der Feuerwehr die Glasscheibe des Aufzuges entfernen und somit die Eingeschlossenen befreien.

Previous Betrunkener Radler zwei Mal erwischt
Next Ausgebremst und geflüchtet

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Munderkingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ermittlungen nach Kindstod laufen auf Hochtouren

Nachdem am Mittwoch in Munderkingen ein Kind tot und sein Vater schwer verletzt aufgefunden wurde, liegen jetzt neue Erkenntnisse vor. Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, wurden die Beiden

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Vandalismus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Stadtgebiet zu diversen Sachbeschädigungen. Zunächst wurde am Samstag, gegen 22.40 Uhr, die Polizei Senden darüber verständigt, dass eine Gruppe Jugendlicher

Social News Archiv 0 Kommentare

Altheim/Alb – Randalierer landen in Gewahrsamszelle

Um weiteres Unheil zu vermeiden, mussten zwei Männer in Gewahrsam genommen werden. Die beiden Männer im Alter von 29 und 36 Jahren sprachen in einer Gaststätte reichlich dem Alkohol zu.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Mädchen gehen auf Diebestour

In einem Einkaufszentrum in der Blaubeurer Straße erwischte sie ein Ladendetektiv am Donnerstag auf frischer Tat Neben Kosmetikartikeln und Schmuck befanden sich in ihren Handtaschen weitere Gegenstände, die sie offensichtlich

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Räuberischer Diebstahl aufgeklärt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Wie berichtet ereignete sich am 13. August dieses Jahres ein räuberischer Diebstahl in einem Optikerfachgeschäft in der Günzburger Innenstadt. Nach Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm wurde jetzt ein Tatverdächtiger in Haft

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Zu fünft auf Elektrorollstuhl durch die Fußgängerzone

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.00 Uhr, staunten die Beamten nicht schlecht, als sie im verkehrsberuhigten Bereich der Bahnhofstraße, einen Elektrorollstuhl, besetzt mit fünf Personen feststellten. Bei

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar