Waldhütte brennt ab – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Waldhütte brennt ab – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

OCHSENHAUSEN: In der Nacht zum Sonntag brannte im Wald zwischen Hattenburg und dem Neuweiher eine Forsthütte. Der Feuerschein wurde von einem Anwohner gegen 3.10 Uhr bemerkt. Die Feuerwehr Ochsenhausen kam mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Mann in Einsatz. Die Hütte brannte nieder, eine Ausweitung des Brandes konnte verhindert werden. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandausbruchs ist noch nicht bekannt, von einem Zusammenhang zu der Brandstiftungsserie im Raum Ochsenhausen wird ausgegangen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Previous Jugendlicher schwebt nach schwerem Verkehrsunfall in Lebensgefahr
Next Während Tanz bestohlen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Räuber scheitert an Gegenwehr

Ohne Beute blieb ein Unbekannter, der am Sonntag in Heidenheim eine Tasche rauben wollte Der Räuber hatte es kurz vor 2 Uhr auf einen 25-Jährigen abgesehen. Der ging zu Fuß

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gaststättenkontrollen

Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm führten gestern Kontrollen in mehreren Gaststätten in der Innenstadt durch. Hierbei stellten sie diverse Verstöße fest. In drei Schnellrestaurants wurden Beschäftigte angetroffen, die keine Nachweise über

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Ehrliche Finder

Gegen 17.45 Uhr waren die 12- und 16-jährigen Burschen in dem Geschäft in der Virchowstraße. Sie fanden zwei zerknüllte Hunderteuroscheine auf dem Boden. Die Finder zeigten sich umsichtig: Zum Ladeninhaber

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Drei Unbekannte raubten am Sonntag in Ulm einen 15-Jährigen aus. Kurz vor 18 Uhr wartete ein 15-Jähriger an der provisorischen Haltestelle in der Saarlandstraße auf seinen Bus. Dort wurde er

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Räuber flüchten

Opfer der Unbekannten war eine 53-Jährige. Die hielt sich am Bahnhofsplatz auf, als drei junge Männer sie ansprachen. Vehement forderten sie gegen 19.30 Uhr von der Frau das Geld. In

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Rentnerin bestohlen

Gegen 10.00 Uhr wurde gestern eine 88-jährige Rentnerin in der Straße Auf dem Wall von einem unbekannten Mann angesprochen. Er äußerte gegenüber der Dame sie hätte Geld verloren. Als sich

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar