Körperverletzung und Sozialleistungsbetrug

Körperverletzung und Sozialleistungsbetrug

GÜNZBURG: Gestern kam gegen 10.30 Uhr der 31-jährige Beschuldigte zur Leistungsbeantragung auf das Landratsamt Günzburg. Hierbei unterzeichnete er einen Vermerk zur Nachfrage auf seine aktuelle Wohnanschrift und über den Hintergrund einer nicht möglichen Einreichung eines ärztlichen Attestes. Er wurde durch die Sachbearbeiterin gezielt darauf angesprochen, ob er zwischenzeitlich verzogen sei, was er verneinte. Bei der Abgleichung der Meldedaten konnte er jedoch der Lüge überführt werden. Auf Grund dessen wurde ihm angedroht, die Leistungszahlung erst prüfen zu müssen. Daraufhin rastete der Mann aus, schmiss einen Stuhl um und schlug bei Verlassen des Büros die Tür gegen die Hand einer 28-jährigen Mitarbeiterin, die sich dabei leicht verletzte. Anschließend begab er sich in das Büro einer weiteren Mitarbeiterin, die den Beschuldigten beruhigen und zum Verlassen des Gebäudes bewegen konnte. Die Polizei Günzburg ermittelt.

Previous Diebstahl aus Pkw geklärt – Spurensicherung überführt Täter
Next Illegale Müllablagerung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Illertissen – Versuchter Diebstahl aus einem Pkw – Zeugenaufruf!

Erst jetzt wurde der Polizei mitgeteilt, dass am Sonntag, 13.09.15, gegen 13.50 Uhr in der Max-Eyth-Straße eine 32-jährige Frau mit ihren beiden Kindern fahrbereit in ihrem Auto saß, als plötzlich

Social News 0 Kommentare

Vandalen in Senden

Wie die Vandalen hausten gestern Abend, kurz vor Mitternacht, vier junge Männer in der Sendener Innenstadt. Laut grölend zogen sie durch die Haupt- Bahnhof- und Gartenstraße und warfen dort nahezu

Social News 0 Kommentare

Festnahme im Rauschgiftmilieu

NEU-ULM: Intensive Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Polizeiinspektion Neu-Ulm waren am Dienstag von Erfolg gekrönt. Im Rahmen vorangehender Verfahren ergaben sich Hinweise auf regen Handel mit Betäubungsmittel gegen einen 19-jährigen Mann

Social News 0 Kommentare

Elchingen – Apfeldiebe auf frischer Tat ertappt

Im Rahmen einer Streifenfahrt kontrollierten Beamte der PI Neu-Ulm am Montagabend um 20:00 Uhr einen Mann und eine Frau, die gerade im Begriff waren, zwei Säcke mit Äpfeln einer Streuobstwiese

Social News 0 Kommentare

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

SENDEN: Am Freitagabend befuhr ein 28-jähriger Mann mit seinem Pkw die Hauptstraße in Senden, als plötzlich ein Gegenstand auf die fahrerseitige A-Säule traf. Der Autofahrer hielt sofort an und rief

Social News 0 Kommentare

Giengen/Brenz – Hochzeitscrasher bewerfen vorbeifahrenden Pkw

Am Sonntagmorgen um 02.45 Uhr wurde ein 39-Jähriger und sein unbekannter Begleiter von einer Hochzeitsfeier verwiesen. Auf ihrem Weg entlang der Memminger Straße bewarfen sie einen vorbeifahrenden Pkw mit einem

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar