Dringender Tatverdacht wegen Raubes

Dringender Tatverdacht wegen Raubes

Nach dem Überfall am Ulmer Kornhausplatz ergingen jetzt Haftbefehle gegen zwei junge Männer.

Wie berichtet, wurde in den frühen Morgenstunden des 9. Mai ein 28-Jähriger Opfer von Räubern. Die Täter griffen den alkoholisierten Mann nahe des Kornhauses an. Wie der Mann später der Polizei schilderte, schlugen die Täter ihn zu Boden, traten nach ihm und raubten sein Geld und sein Telefon. Das Opfer musste sich ärztlich behandeln lassen.

Die Ermittlungen führten die Polizei schon bald auf die Spur zweier junger Männer: eines 23-Jährigen aus Ulm und eines 21-Jährigen aus Stuttgart. Beide sind der Polizei schon wegen verschiedener Delikte bekannt. Mittlerweile erhärtete sich der Verdacht gegen die beiden jungen Männer derart, dass der zuständige Richter am Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm Haftbefehle erließ. Die Polizei ermittelte den Aufenthalt des 21-Jährigen in Ulm und nahm ihn dort fest. Der 23-Jährige stellte sich kurz darauf der Polizei. Die Beschuldigten wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Von der Beute fehlt bislang jede Spur.

Previous Schadensträchtiger Ladendiebstahl geklärt
Next Radfahrer verstorben

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Radfahrer wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Gegen 18:15 Uhr wurde auf der Kreisstraße NU 8 zwischen Burlafingen und Thalfingen ein Radfahrer von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der 77-jährige Radfahrer aus Neu-Ulm wollte von einem

Social News 0 Kommentare

Kempten – Polizei dankt couragierten Nachbarn – Retteten Frau aus Lebensgefahr

Die Polizeiinspektion Kempten dankte nun drei Menschen für ihr mutiges und schnelles Eingreifen, weil sie ihrer Nachbarin halfen, als diese gerade Opfer eines brutalen Angriffs wurde. Wie berichtet, wurde eine

Social News 0 Kommentare

Pferdeherde ausgebrochen

DORNSTADT: Mitten in der Nacht, kurz nach 2 Uhr, wurde der Polizei eine größere Pferdeherde in Scharenstetten gemeldet. Tatsächlich konnten 18 Tiere angetroffen werden, die aber nicht bereit waren, den

Social News 0 Kommentare

Oberstdorf – Schwieriger und erfolgreicher Nachtrettungseinsatz in den Allgäuer Bergen

Zwei Männer im Alter von 32 und 32 Jahren kamen gestern beim Abseilen von der Trettachspitze (2.595 m) vom Weg ab und seilten sich direkt in die Nordwand unterhalb des

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Männlicher Leichnam in Neu-Ulm gefunden

Gestern Nachmittag wurde der Polizei gegen 14.45 Uhr eine leblose Person hinter dem Parkhaus eines Möbelgeschäfts in der Borsigstraße mitgeteilt. Wie sich herausstellte, war der zunächst unbekannte Mann bereits verstorben.

Social News 0 Kommentare

Ulm/Blaustein – Zwei Radler verletzt

Bei zwei Unfällen wurden am Sonntag in Ulm und Blaustein zwei Menschen verletzt. Ein Radler flüchtete. Der verursachte gegen 14.30 Uhr vor Ulm einen Unfall. Dort fuhr eine 43-Jährige auf

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar