Überfall mit Knüppel und Pfefferspray

Überfall mit Knüppel und Pfefferspray

MEMMINGEN: In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Behringerstraße in Memmingen ein 48-Jähriger von zwei Männern überfallen und dabei leicht verletzt. Die unbekannten Täter flüchteten ohne Beute.

Das Opfer war gerade auf dem Nachhauseweg und wurde gegen 02.45 Uhr von den beiden männlichen Tätern offenbar unvermittelt attackiert. Ein Täter schlug mit einem etwa 4 cm starken Holzknüppel zu, während der andere Täter Pfefferspray gegen den 48-Jährigen einsetzte. Im anschließenden Gerangel versuchten die Täter den Geldbeutel des Opfers aus dessen Kleidung zu entwenden, was jedoch misslang.

Die Angreifer flüchteten schließlich zu Fuß in unterschiedliche Richtungen und ließen das Opfer mit diversen Schürfwunden und einer starken Augenreizung zurück, was eine ambulante medizinische Versorgung zur Folge hatte. Ein Täter flüchtete in Richtung Buxheimer Straße, der andere verschwand in einer Nebenstraße der Behringerstraße in westliche Richtung.

Der erste Täter wird wie folgt beschrieben:
175 – 180 cm groß, schlank und mit schwarzer Jacke bekleidet (Fluchtrichtung Buxheimer Straße)

Der zweite Täter wird wie folgt beschrieben:
170 cm groß, kräftige Figur und mit hellem T-Shirt ohne Kragen bekleidet, trug ein Kopftuch

Hinweise zur Tat oder den Tätern bitte an die Kriminalpolizei Memmingen, Tel.: 08331/100-0.

Previous Rollerfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Polizeifahrzeug
Next Dreister Trickdiebstahl an Rentnerin

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Sexuelle Beleidigung im Zug – Zeugin gesucht

ICHENHAUSEN: Am gestrigen Sonntag kam es im Zeitraum von ca. 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr im Zug von Günzburg in Richtung Krumbach zu einem Vorfall in dessen Rahmen eine 18-jährige

Social News 0 Kommentare

Allmendingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Messerangriff in Haft

Nach einer Auseinandersetzung in Allmendingen hat die Polizei am Sonntag einen Mann festgenommen Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm jetzt mitteilen, entflammte der Streit Sonntagabend. Bereits gegen 20.30 Uhr riefen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei teilen mit: Brandsatz gegen Haus geworfen

Schnell gelöscht war der Brand vor einem Ulmer Haus am frühen Montag Wie Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, meldeten Zeugen gegen 3 Uhr das Feuer in der Schillerstraße. Eine

Social News 0 Kommentare

Ulm – Kasse unterm Arm

Zwei Einbrecher sind am frühen Donnerstag auf ihrer Flucht in Ulm gesehen worden. Die Beute hatten sie noch dabei Gegen 1.20 Uhr hörten Zeugen in Wiblingen Glas splittern. Das Geräusch

Social News 0 Kommentare

Fahrgast wird zusammengeschlagen – Zeuge gesucht

Zu einer Körperverletzung kam es in der vergangenen Samstagnacht am Bahnhof, als ein Mann in das sogenannte „Bähnle“ einsteigen wollte. Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern und einem wichtigen

Social News 0 Kommentare

Hund verendet qualvoll

NEU-ULM: Ein 35-jähriger Mann aus Wien vergnügte sich am gestrigen Pfingstsonntag mehrere Stunden im Safariclub in Neu-Ulm. Während seines dortigen Aufenthalts ließ er seine 5-jährige französische Bulldogge in einer Transportbox

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar