André Rieu am 12.02.2016 in der ratiopharm arena Neu-Ulm, Karten ab sofort erhältlich

Die Tournee  2016: André Rieu & Johann Strauß Orchester wieder in Neu-Ulm in der ratiopharm arena.

Er gilt als einer der erfolgreichsten Violinisten unserer Zeit und wird auf der ganzen Welt als moderner „Walzerkönig“ gefeiert: André Rieu. Mit seinen faszinierenden, spektakulären Bühnenshows hat er der Walzermusik zu einem internationalen Revival verholfen. Auf seiner Tournee 2016 kommen André Rieu und sein Johann Strauß Orchester wieder nach Neu-Ulm und sind am Freitag, 12. Februar um 20 Uhr, in der ratiopharm arena zu erleben.

In Maastricht geboren, wächst André Rieu zusammen mit seinen Geschwistern mit klassischer Musik auf: Sinfonien, Kammermusik und Oper. Heute verzaubern er und sein Orchester breites Publikum mit klassischen Stücken, ergänzt mit Schlagern und Popsongs.
„Mein Orchester und ich, das ist fast so etwas wie eine Partnerschaft. Ich kann nicht ohne sie, und sie können nicht ohne mich. Wenn wir unterwegs sind, haben wir wirklich jede Menge Spaß zusammen. Neben der professionellen Art, mit der wir zusammenarbeiten, halte ich das für etwas ganz Wichtiges. Wenn man nicht in Freude und Harmonie miteinander leben kann, wie soll man denn da zusammen schöne Musik machen?“, so André Rieu.

Asien, Australien, Nordamerika, Südamerika, Südafrika, Europa – es gibt keinen Kontinent, auf dem André Rieu nicht das Publikum mit seinen Walzern erfreut. Für viele Menschen auf der Welt gehören die Konzerte mit André Rieu zum wichtigsten Ereignis im ganzen Jahr.

Wie André Rieu selbst sagt, ist für ihn der Walzer ist ein sehr wichtiger Teil seines Lebens, ein Weg, seine positive Lebenseinstellung  und seinen Humor in die Welt zu tragen.

„Der Walzer kann traurig sein und zur gleichen Zeit aber auch sehr erhebend – das Leben in all seinen Facetten, das ist Walzer.  Es ist sehr interessant, was der Walzer mit dem Publikum macht: Wenn Sie in meinem Publikum sitzen und geben sich der Musik hin, wird der Walzer Besitz von ihnen ergreifen. Es kann sogar sein, dass Sie aufspringen, Ihren Partner an die Hand nehmen und im Dreivierteltakt durch die Halle tanzen. Das erlebe ich bei all meinen Konzerten,“ erzählt der Walzerkönig von seinen Konzerterfahrungen.

André Rieu freut sich jetzt schon darauf auf seiner Welt-Tournee 2016 auch nach Deutschland zu kommen: „Das deutsche Publikum ist das treueste Publikum der Welt!“

Der Vorverkauf für das Konzert von André Rieu in der Neu-Ulmer ratiopharm arena hat soeben begonnen.

Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online im Ticketshop auf  www.swp.de/Veranstaltungen. Ticket Hotline 07 31 / 166 21 77.

Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Menschen mit 100 % Behinderungsgrad sowie der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson gibt es ausschließlich bei ticket@provinztour.de oder Tel. 07139/547.

Previous Skurriler Verkehrsunfall
Next Zimmerbrand weitet sich aus

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Füssen – Wilder Tumult und Schlägerei im Eisstadion

Am Samstag fand im Eisstadion Füssen ein Hobbyeishockeyturnier statt. Hobbymannschaften aus Europa, Asien und dem Nahen Osten trafen sich an diesem Wochenende hier in Füssen zu einem „Oktoberfest-Turnier“ mit einer

Social News 0 Kommentare

Ulm – Rollerfahrerin schwer verletzt

Behinderungen gab es am Freitag nach zwei Unfällen auf der Illerstraße vor Ulm. Kurz vor 8.30 Uhr fuhr eine 26-Jährige mit ihrem Motorroller auf der Illerstraße stadtauswärts. Vermutlich wegen eines

Social News 0 Kommentare

Ulm – Bagger umgestürzt und Fahrer unter sich begraben

Tödlich endete am Samstagmorgen ein Arbeitsunfall in einer Kleingartenanlage. Der 42-Jährige war in seinem Garten mit Erdarbeiten beschäftigt. Dabei wollte er mit dem ausgeliehenen Minibagger in starker Schräglage bergauf fahren.

Social News 0 Kommentare

Oberallgäu – Arbeitgeber im großen Stil bestohlen

Die Polizei Immenstadt ermittelt gegen einen Mitarbeiter eines Großmarktes, der sich an seiner Arbeitsstelle schamlos bediente und eine Vielzahl an Produkten entwendete. Sein privates Warenlager wurde nun ausgehoben. Am Freitag,

Social News 0 Kommentare

Lindau – 25-Jähriger zeigt versuchten Raub an

Ein knappes halbes Jahr Zeit ließ sich ein 25-jähriger Vorarlberger, ehe er einen versuchten Raubüberfall bei der Lindauer Polizei anzeigte. Der Mann befand sich seiner Schilderung nach am späten Donnerstagabend,

Social News 0 Kommentare

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 96

WEIßENSBERG: Zwischen den Anschlussstellen Sigmarszell und Weißensberg ereignete sich gegen 17:54 Uhr in Fahrtrichtung München ein Verkehrsunfall, bei dem entgegen der Erstmeldung nur ein Motorrad und ein Pkw beteiligt sind.

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar