Betrunkener schläft am Steuer

Betrunkener schläft am Steuer

Teuer kommt einem Autofahrer jetzt seine Unvernunft zu stehen.

BIBERACH: Der 24-Jährige hatte am frühen Montag in Biberach einen Unfall verursacht. Zuvor hatte er sich ans Steuer seines Wagens gesetzt, obwohl er betrunken war. In diesem Zustand fuhr er gegen 6 Uhr durch die Steigmühlstraße. Der junge Fahrer war so müde, dass er am Steuer einschlief. Deshalb streifte er mit seinem Fiat einen VW am Straßenrand und prallte gegen einen parkenden Ford. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Den Schaden an drei Autos schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. Jetzt ermittelt das Polizeirevier Biberach gegen den 24-Jährigen wegen der Straßenverkehrsgefährdung. Seinen Führerschein musste er abgeben, zumal ein Alkoholtest einen Wert deutlich über den Grenzen des Erlaubten ergab.

Previous 24 Stunden Melt! – limitierte Tagestickets ab sofort erhältlich
Next Suche nach vermisster Seniorin zieht Großaufgebot von Polizei und Rettungshunden nach sich

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm -Exhibitionisten in der Weststadt

Gleich zwei Fälle von Exhibitionismus in Ulm wurden der Polizei jetzt angezeigt Zuletzt trat am Sonntag einer der Sexualtäter in der Goethestraße auf. Er sprach eine 25-Jährige an. Dann zeigte

Social News 0 Kommentare

Kripo Kempten stellt eine erhebliche Menge Rauschgift sicher

Die Kripo Kempten stellte in einem Ermittlungsverfahren gegen zwei Männer vergangene Woche knapp 13 Kilogramm Betäubungsmittel sicher. Einer der beiden sitzt nun in Untersuchungshaft. Aufmerksam wurden die Kemptener Ermittler auf

Social News 0 Kommentare

Vandalen in Senden

Wie die Vandalen hausten gestern Abend, kurz vor Mitternacht, vier junge Männer in der Sendener Innenstadt. Laut grölend zogen sie durch die Haupt- Bahnhof- und Gartenstraße und warfen dort nahezu

Social News 0 Kommentare

Elchingen – Schlauchboot löst Suchaktion aus

Am Sonntagabend war gegen 18:30 Uhr eine Joggerin auf dem Fuß-/Radweg entlang der Donau beim Laufen. Auf dem Wasser fiel ihr ein folienähnlicher Sack auf, der flussabwärts trieb. Laut der

Social News 0 Kommentare

Dettingen/Iller – Schwarzfahrer verursacht Verkehrsunfall

Auch Feldwege sind öffentlicher Verkehrsraum. Für einen Jugendlichen hat die Fahrt mit einem Motorroller deshalb ein straf- und versicherungsrechtliches Nachspiel. Der 17-Jährige war am Sonntag mit einem Motorroller auf Feldwegen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Bei Durchsuchungen Waffen gefunden

Im Zuge der Ermittlungsverfahren, die die Ulmer Behörden derzeit schwerpunktmäßig in Kreisen von Rockern und so genannten rockerähnlichen Gruppierungen führen, wurden mittlerweile mehrere Durchsuchungen durchgeführt. Dabei stellten die Ermittler unter

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar