Räuber auf der Flucht

Räuber auf der Flucht

Mit dem Geld aus einem Ehinger Lokal hat ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag die Flucht ergriffen.

EHINGEN: Wie die Polizei mitteilt, überraschte der Räuber sein Opfer gegen Mitternacht. Die 23-Jährige wollte das Lokal in der Adolffstraße abschließen. Der Räuber drängte die Frau zurück in die Räume. Dort nahm er das Geld an sich und ergriff die Flucht. Ein Zeuge erkannte die Situation. Er folgte dem Täter von der Adolffstraße in die Otto-Hahn-Straße. Dort kam den Beiden ein älterer Mann entgegen. Den bat der Zeuge noch, die Polizei zu verständigen. Später setzte sich der Flüchtende in einen dunklen, kleineren Pkw und fuhr weg. Wie die Zeugen der Polizei beschrieben, ist der Täter etwa 175 cm groß und hat dunkle Augen. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe mit weißen Sohlen sowie schwarze Handschuhe. Er hatte sich mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Der Unbekannte sprach mit osteuropäischem Dialekt.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Raubes und sucht den Flüchtigen. Sie bittet dazu um Hinweise von Zeugen. Wer den Unbekannten gesehen hat, ihn kennt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden. Insbesondere den älteren Mann, der dem Täter und dem Zeugen am Samstag kurz nach Mitternacht in der Otto-Hahn-Straße begegnete wird gebeten, sich zu melden.

Previous Kraftfahrer überfallen – Zeugen gesucht
Next Nächtliche Randale in Söflingen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Auf Auto gerauscht

Der 62-Jährige fuhr gegen 20 Uhr mit seinem VW auf der Blaubeurer Straße stadtauswärts. Vor einer Ampel wechselte er auf den rechten Fahrstreifen. Dann fuhr er mit seinem VW ungebremst

Social News 0 Kommentare

Senden – Schlägerei in Senden

In einer kürzlich neu eröffneten Gaststätte in der Kemptener Straße kam es am Sonntagnachmittag, gegen 16.15 Uhr zu einer Schlägerei. Beim Kartenspiel gerieten zwei Männer aneinander. Nach Beleidigungen schlug zunächst

Social News 0 Kommentare

Ulm- Anhänger eines Tiertransporters umgekippt, 12 Schweine mussten getötet werden

Am Freitag fuhr eine 26 Jahre alte Lenkerin eines Lastzuges, welcher mit lebenden Schweinen beladen war, gegen 21.00 Uhr von der B 30 in Richtung Schlachthof. An der Einmündung in

Social News 0 Kommentare

Weißenhorn – Stark betrunkener Mann hat sich verirrt

Ein 19-jähriger Mann kletterte in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 03.30 Uhr, auf eine Pergola eines Einfamilienhauses um letztlich über ein Fenster ins Hausinnere zu gelangen. Der junge

Social News 0 Kommentare

Illertissen – 45jährige von Rottweiler gebissen

Am gestrigen, Freitag, 02.10.15, gegen 23.45 Uhr wurde eine 45-jährige Frau von einem Rottweiler ins Gesicht gebissen. Die Frau befand sich zu Besuch bei einem Bekannten, welcher einen Rottweiler besitzt.

Social News 0 Kommentare

Giengen – Räuber flüchtet mit Einnahmen

Die 18-Jährige war gegen 21.45 Uhr dabei, die Einnahmen einer Firma zur Bank zu bringen. Auf dem Fußweg zwischen der Marktstraße und der Straße Im Schlössle trat ein Unbekannter an

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar