Raub am helllichten Tag

Raub am helllichten Tag

Zwei Unbekannte haben am Mittwoch ein Geschäft in Ulm überfallen.

ULM: Kurz nach 17.30 Uhr klopften die Männer an die Hintertüre des Geschäftes nahe der Kreuzung der Olgastraße mit der Syrlinstraße. Als die Angestellte öffnete schlug ihr einer der Täter sofort ins Gesicht. Er zwang sie dann, die Kasse zu öffnen. Als ein Kunde hinzukam flüchteten die Räuber in Richtung Neutorstraße. Sie erbeuteten Geld, Zigaretten und das Handy der Frau. Der Zeuge verfolgte die Diebe richtigerweise in sicherem Abstand. Über Handy verständigte er die Polizei. Die beiden Männer entkamen dennoch bislang unerkannt.

Nach Beschreibung von Zeugen sind die mutmaßlichen Südosteuropäer zwischen 20 und 30 Jahre alt. Einer ist 170 – 175 cm groß, hat dunkle Haare und war mit Jeans, einer beigen Bomberjacke und einer beigen Baseballmütze bekleidet. Der Zweite ist etwa 185 cm groß und hat schwarze, kurz rasierte Haare und einen Dreitagebart. Er trug Sportkleidung. Die Flüchtigen hatten eine bunte Plastiktüte dabei.

Die Kriminalpolizei Ulm ermittelt wegen des Raubes und fragt:

Wer hat am Mittwoch gegen 17.30 Uhr an der Olgastraße den Raub beobachtet? – Wer hat die beiden Männer gesehen? – Wer kennt die beschriebenen Personen? – Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ulm unter der Telefon-Nr. 0731/1880 entgegen.

Previous Raub auf Taxifahrer - Kripo bittet um Hinweise
Next Am Mittwoch brachen zwei Täter in eine Gaststätte in der Ulmer Innenstadt ein

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Strom weg Licht weg

FÜSSEN: Bei einem länger andauernden Ehestreit in Füssen West griff der genervte Ehemann in den späten Abendstunden des 29.05.2015 zu drastischeren Mitteln. Um seine Noch-Ehefrau zu ärgern schraubte er die

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Beleidigung auf sexueller Grundlage

Ein ca. 25 Jahre alter, schlanker Mann, etwa 180 cm groß und vermutlich türkischer Abstammung, griff einer 20 Jahre alten Auszubildenden zur Bürokauffrau Dienstagnacht gegen 23.30 Uhr auf dem zu

Social News 0 Kommentare

Wertach – Wildunfall mit Motorrad fordert ein Menschenleben, Sozia lebensgefährlich verletzt

Motorradfahrer mit Sozia prallt gegen Hirsch und werden lebensgefährlich verletzt . Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer aus Baden-Württemberg befuhr mit seiner 56 Jahre alten Sozia die B 310 von Wertach

Social News 0 Kommentare

Nersingen – Streitigkeit in Gemeinschaftsunterkunft artet aus

Ein 48-jähriger Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft fühlte sich gestern Mittag aus bislang unerklärlichen Gründen durch einen 40-jährigen Mitbewohner gestört, weswegen er ihn mit einem Küchenmesser in der Hand aus einigen Metern

Social News 0 Kommentare

Ulm – Festnahme nach Tötungsdelikt in Ulm

Die Ermittlungsbehörden haben am Wochenende einen Jugendlichen festgenommen Die Ermittlungsbehörden haben am Wochenende einen Jugendlichen festgenommen. Er steht im dringenden Verdacht, den 64-Jährigen getötet zu haben. Die intensiven Ermittlungen der

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Über 16 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führte seit Dezember 2016 ein Ermittlungsverfahren gegen mehrere Personen im Alter von 24 bis 44 Jahren aus den Landkreisen Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis wegen Handel mit Betäubungsmitteln.

1 Kommentar

  1. […] Wie berichtet, hatten am späten Nachmittag zwei Männer an die Hintertür des Geschäfts nahe der Kreuzung der Olgastraße mit der Syrlinstraße geklopft. Als die Angestellte öffnete, griffen die Männer die Frau sofort an. Sie schlugen sie und ließen die Kasse öffnen. Mit Geld, Zigaretten und einem Telefon flüchteten die Räuber. Das Opfer blieb leicht verletzt zurück. […]

Hinterlasse einen Kommentar