Mann wird von mehreren Personen geschlagen – Zeugenaufruf

Mann wird von mehreren Personen geschlagen – Zeugenaufruf

SENDEN: In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00.15 Uhr, stieg ein 39-jähriger Mann am Bahnhof Senden aus einem Zug. Unmittelbar danach wurde er von etwa drei bis vier Jugendlichen körperlich angegriffen. Der Mann stolperte und fiel zu Boden. Dort wurde er von den Angreifern erneut attackiert. Der Geschädigte erlitt leicht blutende Kratzer sowie eine leichte Schwellung im Gesichtsbereich. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeistation Senden in Verbindung zu setzen (Tel. 07307/910000).

Previous Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Next Fußgänger müssen Falschfahrer ausweichen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Exhibitionist am Donauufer

THALFINGEN: Gestern Mittag, gegen 14.15 Uhr, sahen zwei junge Frauen die am Donauufer spazieren gingen einen Mann, der augenscheinlich am Wegrand steht und seine Notdurft verrichtete. Als sie sich dem

Social News 0 Kommentare

Herbrechtingen – 29 Jahre alter Autofahrer macht durch auffällige Fahrweise auf sich aufmerksam

Ein Opelfahrer zog am Sonntagnachmittgag durch auffällige Bremsmanöver zunächst die Aufmerksamkeit von Anwohnern in der Stangenhaustraße auf sich. Diese fühlten sich durch ständiges Reifenquietschen gestört und verständigten das Polizeirevier in

Social News 0 Kommentare

Bad Boll – Pkw rast in Hauswand – Fahrer verletzt, hoher Sachschaden

Nicht angepasste Geschwindigkeit hatte am Dienstag in Bad Boll einen Verkehrsunfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden zur Folge. Ein 19-jähriger Autofahrer kam gegen 13 Uhr in der Hauptstraße aufgrund

Social News 0 Kommentare

Thannhausen (Günzburg) – Einbrecher wird verfolgt und stellt sich daraufhin selbst

Dank eines aufmerksamen Anwohners gelang der Polizei Ermittlung eines Einbrechers, der in eine Gärtnerei eingestiegen und die Wechselkasse gestohlen hatte. Der Anwohner beobachtet am vergangenen Samstagabend eine jugendliche Person, die

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Folgenschwerer Auffahrunfall

In den Abendstunden des 23.07.2015 kam es auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Neu-Ulm in Höhe Harzerhof zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein aus dem Lkrs. Neu-Ulm stammender Pkw-Führer befuhr

Social News 0 Kommentare

Senden – Weitere Schlägereien in Senden

Sonntagnacht, gegen 02.10 Uhr, kam es in der Hauptstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einer deutsch-russischen Gruppierung und einer deutsch-türkischen Gruppe. Insgesamt 12 Personen gerieten in einen verbalen Streit. In der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar