Mann wird von mehreren Personen geschlagen – Zeugenaufruf

Mann wird von mehreren Personen geschlagen – Zeugenaufruf

SENDEN: In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00.15 Uhr, stieg ein 39-jähriger Mann am Bahnhof Senden aus einem Zug. Unmittelbar danach wurde er von etwa drei bis vier Jugendlichen körperlich angegriffen. Der Mann stolperte und fiel zu Boden. Dort wurde er von den Angreifern erneut attackiert. Der Geschädigte erlitt leicht blutende Kratzer sowie eine leichte Schwellung im Gesichtsbereich. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeistation Senden in Verbindung zu setzen (Tel. 07307/910000).

Previous Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Next Fußgänger müssen Falschfahrer ausweichen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Obersdorf – Zwangsräumung sorgt für Polizeieinsatz

Eine für heute Vormittag geplante Zwangsräumung einer Wohnung endete in einem größeren Polizeieinsatz. Der 70-jährige Bewohner attackierte die zuständige Gerichtsvollzieherin und die unterstützenden Polizeikräfte mit einem Feuerlöscher und verbarrikadierte sich

Social News 0 Kommentare

Ulm – Alle ohne Gurt

Einer Polizeistreife fiel der Hyundai kurz vor 20.30 Uhr im Lochäckerweg auf. Den Polizisten war aufgefallen, dass der Fahrer nicht angegurtet war. Deshalb hielten sie den Wagen zur Kontrolle an.

Social News 0 Kommentare

Ehingen – Radler flüchtet vor der Polizei

Ein Radfahrer entzog sich am Samstagnachmittag einer Kontrolle durch die Polizei. Der Radler sollte von der Polizei wegen eines Verkehrsverstoßes kontrolliert werden. Statt der Anhalteaufforderung der Polizei Folge zu leisten,

Social News 0 Kommentare

Leipheim – Geschwindigkeitsüberschreitung um 83 km/h! Bußgeldverdopplung wegen Vorsatz.

Am gestrigen Freitag, war nachmittags ein 39-jähriger mit Münchener Zulassung auf der A8 Richtung Stuttgart unterwegs. Im Baustellenbereich zwischen Leipheim und dem Autobahnkreuz Ulm-Elchingen ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h

Social News 0 Kommentare

Nötigung im Straßenverkehr

SENDEN: Eine 30-jährige Autofahrerin war am Samstag, gegen 12.30 Uhr, mit ihrem Opel auf der Hauptstraße in Senden unterwegs. An der Einmündung zur Harderstraße hielt sie an, weil sie mehreren

Social News 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener gibt sich als Polizeibeamter aus

Die beiden Frauen wurden am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Bahnhofstraße auf einen Mann aufmerksam, der offensichtlich Bilder von ihnen machte. Als sie ihn deshalb ansprachen, entgegnete der Mann, dass

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar