Bei Ladearbeiten tödlich verletzt

Bei Ladearbeiten tödlich verletzt

WANGEN: Bei einem Arbeitsunfall im Industriegebiet von Wangen wurde am Donnerstagnachmittag ein 25-jähriger Arbeiter tödlich verletzt. Der 25-Jährige wollte gegen 16.20 Uhr ein fast zwei Tonnen schweres Betonteil auf einen Lastwagen verladen. Aus bisher ungeklärten Umständen kippte das Teil noch am Boden um und begrub den Mann unter sich. Er wurde von Arbeitskollegen mit dem Gabelstapler befreit und geborgen. In der Klink erlag der 25-Jährige seinen schweren inneren Verletzungen. Die Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt wurden informiert. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Previous Schwer verletzt wurde ein Radler bei einem Unfall am Sonntag in Ertingen. Polizei sucht grauen Kombi.
Next Mit 161 km/h in der 70-er Zone mit dem Motorrad unterwegs

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ehingen – Nach Diebstahl festgenommen

Den Zeugen war kurz vor 6 Uhr ein Mann aufgefallen, der in der Altsteußlinger Straße um die Autos schlich. Richtigerweise verständigten sie sofort die Polizei. Die fahndete nach dem Mann,

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Vandalismus

In der Nacht vom 09.10.2015 auf den 10.10.2015 wurden im Bereich Neu-Ulm / Pfuhl und Neu-Ulm / Burlafingen mehrere Verkehrsleitpfosten aus dem Boden gerissen. Weiter konnten mehrere beschädigte Telefonverteilerkästen sowie

Social News 0 Kommentare

Leipheim – Geschwindigkeitsüberschreitung um 83 km/h! Bußgeldverdopplung wegen Vorsatz.

Am gestrigen Freitag, war nachmittags ein 39-jähriger mit Münchener Zulassung auf der A8 Richtung Stuttgart unterwegs. Im Baustellenbereich zwischen Leipheim und dem Autobahnkreuz Ulm-Elchingen ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h

Social News 0 Kommentare

Rettenbach – Badeunfall

Am Samstag, den 04.07.2015, gegen 15.55 Uhr, springt ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Günzburg mit Anlauf von der Liegewiese aus mit einem Kopfsprung in den Silbersee. Hierbei ist er mit

Social News 0 Kommentare

Heidenheim – Zeuge beobachtet Unfallflucht

Er beobachtete gegen 09.30 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Schloßhaustraße einen BMW-Fahrer beim Ausparken. Der Mann fuhr rückwärts gegen einen geparkten Hyundai. Durch den Zusammenstoß entstand erheblicher Schaden

Social News 0 Kommentare

Ulm – Langfinger beim Diebstahl ertappt

In der Nacht zum Sonntag wollte sich ein 25-jähriger Mann an dem Mobiliar eines Büros in der Ulmer Innenstadt bedienen. Er gelangte durch einen Künstlerumkleideraum auf das Vordach des Gebäudes

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar