Mit 161 km/h in der 70-er Zone mit dem Motorrad unterwegs

Mit 161 km/h in der 70-er Zone mit dem Motorrad unterwegs

OGGENHAUSEN: 600 Euro Bußgeld, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte erwarten einen 21 Jahre alten Motorradfahrer aus Heidenheim. Der 21-jährige Yamaha-Lenker war am Sonntagmorgen auf der Kreisstraße 3032, der Ortsumfahrung von Oggenhausen, nach Staufen unterwegs. Gegen 09.30 Uhr wurde er von den drei eingesetzten Polizeibeamten angehalten, die an diesem Morgen hauptsächlich Motorradfahrer genauer unter die Lupe genommen hatten. Während der zweistündigen Kontrolle mit dem Laserhandmessgerät war der mit 91 km/h über dem Tempolimit liegende junge Mann mit seiner ohne Leistungsbeschränkung zugelassenen Yamaha mit Abstand Spitzenreiter. Von den sechs gemessenen Motorrädern war lediglich ein weiteres Motorrad mit über 21 km/h zu schnell auf der Ortsumfahrung unterwegs. Zusätzlich musste ein Mängelbericht ausgestellt werden, da an einer Maschine technische Veränderungen vorgenommen worden waren.

Previous Bei Ladearbeiten tödlich verletzt
Next Nach tödlichem Unfall Beteiligten ermittelt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Biberach – Schwarzer Audi fährt nach Zusammenstoß weiter

Als der Fahrer eines Fiat Ducato am Donnerstag gegen 7.45 Uhr von der Ulmer Straße in die Bergerhauser Straße abbiegen wollte, musste er verkehrsbedingt anhalten. Der Fahrer des dahinter befindlichen

Social News 0 Kommentare

Im Drogenrausch randaliert

NEU-ULM: Rettungsdienst und Polizei wurden gestern Nachmittag zu einer Wohnung in der Ludwigstraße in Neu-Ulm gerufen. Dort teilte die Wohnungsinhaberin mit, dass ihr 26-jähriger Bekannter die Wohnung zerstört. Der Mann

Social News 0 Kommentare

Ulm – Randalierender Mann wirft Mobiliar aus dem Fenster

Um dem 45-Jährigem zu helfen, muss ihn die Polizei überwältigen und in eine psychiatrische Klinik bringen. Der 45-Jährige randalierte am Montagnachmittag in seiner Wohnung in der Ulmer Innenstadt. Als er

Social News 0 Kommentare

Burgau – Verkehrsunfall

Gestern Morgen ging gegen 05.00 Uhr bei der Polizei die Mitteilung ein, dass in der Mühlstraße ein Pkw gegen ein Haus gefahren sei. Die eingesetzte Streifenbesatzung konnte bei der Unfallaufnahme

Social News 0 Kommentare

Ulm – Alle ohne Gurt

Einer Polizeistreife fiel der Hyundai kurz vor 20.30 Uhr im Lochäckerweg auf. Den Polizisten war aufgefallen, dass der Fahrer nicht angegurtet war. Deshalb hielten sie den Wagen zur Kontrolle an.

Social News 0 Kommentare

„Frisierter“ Roller

SENDEN: Ein 17-jähriger Auszubildender fiel am Freitag, gegen 21.00 Uhr, einer Polizeistreife aus Senden auf, da der Rollerfahrer mit erhöhter Geschwindigkeit die Ulmer Straße befuhr. Nachdem die üblichen Anhaltesignale vom

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar