Polizeieinsatz in Neu-Ulm – TSG vor Ort – Nachtrag

Polizeieinsatz in Neu-Ulm – TSG vor Ort – Nachtrag

Die Technische Sondergruppe (TSG) hat die Untersuchungen des verdächtigen Koffers beendet. Es befand sich Unrat darin. Die Sperrungen wurden weitestgehend aufgehoben.

NEU-ULM: Bei dem Koffer, der heute Morgen durch einen Hausmeister des Wohn- und Geschäftskomplexes in der Marienstraße aufgefunden wurde, handelte es sich um keinen explosionsgefährlichen Gegenstand. Das ergab die Untersuchung vor Ort durch die TSG des Bayerischen Landeskriminalamtes.
Demnach wurden die Sperrungen der Straßen rund um das Gebäude, darunter auch die Herdbrücke, wieder aufgehoben. Der Verkehr fließt wieder ungehindert. Lediglich der Innenhof des Gebäudes, in dem sich der herrenlose Koffer befand, ist für die Arbeit der Neu-Ulmer Kriminalpolizei noch gesperrt. Diese hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen und bittet weiterhin um entsprechende Hinweise.

Personen, die Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Koffer gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0731) 8013-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Previous Polizeieinsatz in Neu-Ulm - TSG vor Ort
Next Diebesbande überführt - Vier Tatverdächtige in Haft

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Steinheim – Fahrer nach Unfall geflüchtet

Ein 79-Jähriger war gegen 14.45 Uhr auf der B466 in Richtung Söhnstetten unterwegs. In einer Kurve kam ihm ein Lkw entgegen. Mit Schrecken musste der Rentner feststellen, dass ein Autofahrer

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Einbruchversuch in Spielothek

Eher unprofessionell hatte sich ein vermeintlicher Einbrecher am Sonntagmorgen, um 05:10 Uhr, an einer Spielothek am Augsburger-Tor-Platz, angestellt. Nachdem sich der 26-jährige, alkoholisierte Täter gewaltsam Zutritt über eine versperrte Automatiktür

Social News 1 Kommentar

Burgau – Brennender Pkw sorgt für langen Stau

Am Samstagnachmittag waren auf der BAB 8 Richtung München viele Schutzengel unterwegs, da ein 39 jähriger Familienvater, der mit Ehefrau und Tochter auf dem Weg in den Urlaub war, nur

Social News 0 Kommentare

Allgäu – Verdächtiger nach Brandstiftung in Untersuchungshaft

Nach dem Gebäudebrand in der Alexander-Moksel-Straße am Pfingstmontag, haben Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen ermitteln können. Gegen ihn wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Am vergangenen Pfingstmontag (16. Mai 2016) wurde der

Social News 0 Kommentare

Ulm – Zu schnell im Stadtgebiet unterwegs

Acht Fahrzeuge waren am Sonntagmittag zu schnell auf der Neuen Straße unterwegs. Eine Polizeistreife hatte ab 17.30 Uhr für zwei Stunden auf Höhe des Ehinger Tor den Verkehr mit einem

Social News 0 Kommentare

Schlägerei an Tankstelle

SENDEN: Als die Streife der Polizei Senden am Samstag gegen 23.15 Uhr die Kemptener Straße befuhr, bemerkten sie an einer Tankstelle eine größere Personengruppe, die offenbar einen Streit austrugen. Als

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar