Vandalen in Senden

Vandalen in Senden

Wie die Vandalen hausten gestern Abend, kurz vor Mitternacht, vier junge Männer in der Sendener Innenstadt. Laut grölend zogen sie durch die Haupt- Bahnhof- und Gartenstraße und warfen dort nahezu sämtliche Biomülltonnen um. Am Bahnhof schlugen sie das Glas eines Schaukastens ein und beschädigten die Betoneinfassung am Eingang. In der Gartenstraße schlugen sie vermutlich mit einer Biotonne das Heckfenster eines Pkw ein. Durch die umgeworfenen Biotonnen waren manche Straßenzüge nahezu nicht mehr passierbar, weshalb noch in der Nacht der Bauhof für die Beseitigung des Mülls gerufen werden musste. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest, geht aber sicher in die Tausende.
In der Hauptstraße entwendete einer der Täter gewaltsam ein an eine Leitplanke angekettetes Fahrrad. Dabei wurde er vom Besitzer des Rades beobachtet. Zusammen mit seinem Schwager nahm der Geschädigte die Verfolgung der Tätergruppe auf und sprach den Fahrraddieb direkt an. Dabei kam es gleich zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Gerade noch rechtzeitig traf dann die Streife der Polizei Weißenhorn ein und konnte die Schlägerei beenden. Der Fahrraddieb wurde dabei festgenommen, während seinen Mittätern die Flucht gelang. Sie sind jedoch weitgehend identifiziert. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei Senden zu melden.

Previous Unbekannte brachen in der Nacht zum Montag in eine Gaststätte im Ulmer Fischerviertel ein
Next Passant befreit Fahrzeuginsassin aus vermeintlich hilfloser Lage

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Steinheim – Vorfahrt missachtet und gefährlich überholt – Polizei Heidenheim sucht Zeugen

Im Kreisverkehr am Ortsrand von Steinheim Richtung Königsbronn missachtete ein Audi-Fahrer am Donnerstag gegen 16 Uhr die Vorfahrt einer Dacia-Fahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand. Die Frau verhinderte einen

Social News 0 Kommentare

Auto kommt im See zum Liegen

IMMENSTADT: Glück im Unglück hatte heute eine Fahranfängerin, die in der Früh mit ihrem Pkw die B308 von Oberstaufen in Richtung Immenstadt befuhr. Aus noch unklarer Ursache kam die 18-Jährige

Social News 0 Kommentare

Randale am Bahnhof in Senden

In der Nacht von Freitag auf Samstag (03.10.2015) randalierten mehrere Personen am Bahnhof in Senden. Im Bereich der Bahnhofstraße befanden sich Scherben auf der Straße. Bei Eintreffen der eingesetzten Streifen

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schreck am Abend

Als ein 39 alter Neu-Ulmer am Mittwochmorgen um kurz nach 01:00 Uhr nach Hause kam, schlug gerade ein unbekannter Mann von außen an sein Fenster im Erdgeschoss in der Hermann-Köhl-Straße.

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Beleidigung auf sexueller Grundlage

Ein ca. 25 Jahre alter, schlanker Mann, etwa 180 cm groß und vermutlich türkischer Abstammung, griff einer 20 Jahre alten Auszubildenden zur Bürokauffrau Dienstagnacht gegen 23.30 Uhr auf dem zu

Social News 0 Kommentare

Leipheim – Nach Rauschgiftkonsum verstorben

Am Nachmittag des vergangenen Montag wurde in einem Beherbergungsbetrieb ein Gast verstorben aufgefunden. Der sofort verständigte Rettungsdienst konnte nur den Tod des Mannes aus dem Landkreis Günzburg feststellen. Die hinzugezogene

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar