Bootsunfall auf der Donau

Bootsunfall auf der Donau

NEU-ULM: Am gestrigen Freitag fuhr eine 21-jährige Studentin aus Menden zusammen mit ihrem 25-jährigen Lebensgefährten mit dem Schlauchboot auf der Donau auf Höhe Neu-Ulm in Richtung Pfuhl, als sie kurz vor der Schleuse ein herannahendes 5er Ruderboot vorbeiziehen lassen wollten. Beim Vorbeiziehen kollidierte das Ruderboot jedoch mit dem Schlauchboot, wodurch dieses beschädigt wurde. Zudem wurde die 21-Jährige bei der Kollision von einem Paddel erfasst und erlitt mehrere Hämatome im Rückenbereich. Die Verletzungen waren jedoch nicht behandlungsbedürftig. Das Schlauchboot konnten die beiden Insassen noch rechtzeitig vor dem Kentern an das Ufer der Donau lenken. Die 70-jährige Steuerfrau des Ruderbootes aus Neu-Ulm erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Am Schlauchboot entstand zudem ein Schaden in Höhe von ca. 250 EUR.

Previous Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz
Next Race meets Music: Guano Apes & Leslie Clio live am Norisring

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Hurricane Festival wird bargeldlos

Hurricane Festival 2015 – 19. bis 21. Juni 2015, Eichenring Scheeßel und Neuhausen ob Eck. Bargeldloses Bezahlen auf dem Hurricane Festival. FKP Scorpio führt bewährte RFID Technologie als Bezahlmittel ein.

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Ein Rotlichtverstoß war die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall gestern Nachmittag gegen 16:00 Uhr auf der Europastraße in Neu-Ulm auf Höhe der Anschlussstelle Neu-Ulm/Mitte/B10. Ein 78-jähriger Rentner fuhr mit seinem

Social News 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Steinwurf von Brücke – Vorfall war erfunden

Die polizeilichen Ermittlungen zu dem vermeintlichen Vorfall, bei dem ein Unbekannter einen schweren Stein von einer Brücke auf ein fahrendes Auto warf, widerlegten den angezeigten Sachverhalt. Ein 22-jähriger Unterallgäuer zeigte

Social News 0 Kommentare

Oberstdorf – Schwieriger und erfolgreicher Nachtrettungseinsatz in den Allgäuer Bergen

Zwei Männer im Alter von 32 und 32 Jahren kamen gestern beim Abseilen von der Trettachspitze (2.595 m) vom Weg ab und seilten sich direkt in die Nordwand unterhalb des

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Badeunfall an der Donau

Gegen 18:55 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass ein Schwimmer im Bereich der Donauinsel Probleme hat und nicht mehr aus dem Wasser kommt. Ein 22-jähriger Mann aus Blaustein war mit

Social News 0 Kommentare

Nesselwang – Drei Leichtverletzte und 110.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 23 bei Niederhöfen ein Verkehrsunfall bei dem zwei Kinder in einem Pkw und ein 49-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurden. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar