Fahrzeugführer flüchtet erfolglos

Fahrzeugführer flüchtet erfolglos

NEU-ULM: Gegen 22:15 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw in der Augsburger Straße anhalten. Den Beamten fiel auf, dass das Kennzeichen des Fahrzeugs entstempelt war. Der Fahrzeugführer missachtete jedoch alle Anhaltesignale und fuhr davon. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug über die Leipheimer Straße und die Spielbergstraße zum Kappellenberg in Pfuhl. Dort fuhr der Pkw-Fahrer in einer Kurve in ein Feld und beschädigte einen angrenzenden Zaun. Im Anschluss verließ er sein Fahrzeug und gab Fersengeld. Doch er hatte die Rechnung ohne die sprintstarken Beamten gemacht. Diese konnten ihn stellen und zur Dienststelle bringen. Der Grund seiner Flucht war schnell klar: Ein Alkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Zudem war er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Für sein Fahrzeug bestand kein Versicherungsvertrag und Steuern hatte er hierfür auch nicht entrichtet. Nach Durchführung einer Blutentnahme wurde der Neu-Ulmer wieder entlassen.

Previous Im Drogenrausch randaliert
Next Motorradfahrerin schwer verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Roggenburg (Lkr. Neu-Ulm) – Nach Treppenfall verstorben

Rund fünf Meter fiel ein junger Mann in der vergangenen Nacht nach unten, nachdem er ein Treppengeländer herunterrutschen wollte. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Gegen 1.30 Uhr setzte

Social News 0 Kommentare

Ulm – Zwei Rollstuhlfahrer irrten umher

Am Samstagabend, gegen 23.10 Uhr, hatte eine Gruppe junger Leute Zuwachs bekommen. Sie waren in der Friedrichsau unterwegs und eine Rollstuhlfahrerin hatte sich ihnen einfach angeschlossen und fuhr ihnen nach.

Social News 0 Kommentare

Auf der B10 genötigt

Der aggressive Fahrer eines Kastenwagens gefährdete am Donnerstag auf der B10 einen anderen Autofahrer. ULM: Kurz nach 16:00 Uhr fuhr der Fahrer des Kastenwagens auf der Überholspur bei Ulm-Lehr zunächst

Social News 0 Kommentare

Erbach – Ein Pferdegespann ist am Sonntag auf die B30 bei Erbach geraten

Mit dem Gespann war ein 58-Jähriger auf einem Feldweg südlich Dellmensingen unterwegs. Dabei kam er von dem grasbewachsenen Weg ab. Die Kutsche rutschte in den Graben und der 58-Jährige fiel

Social News 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Steinwurf von Brücke – Vorfall war erfunden

Die polizeilichen Ermittlungen zu dem vermeintlichen Vorfall, bei dem ein Unbekannter einen schweren Stein von einer Brücke auf ein fahrendes Auto warf, widerlegten den angezeigten Sachverhalt. Ein 22-jähriger Unterallgäuer zeigte

Social News 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Vermutlichen Drogendealer festgenommen

Eine erfolgreiche Überprüfung gelang den Fahndern der Lindauer Schleierfahnder am vergangenen Montag in einem Personenzug. Die Beamten kontrollierten am Montagabend (9. November 2015) in einem Regionalzug bei Buchloe einen Fahrgast

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar