Fußgängerin getötet

Fußgängerin getötet

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag in Ulm.

ULM: Kurz nach 11.30 Uhr überquerte eine Fußgängerin die Stuttgarter Straße in Höhe des Friedhofs. Sie nutzte aber weder die Ampel, noch achtete die Frau auf den Verkehr. Eine 53-Jährige fuhr gleichzeitig mit ihrem Audi stadtauswärts. Das Auto erfasste die 78-Jährige. Die wurde dabei so schwer verletzt, dass sie kurz darauf starb.

Die Polizei schaltete in ihre Ermittlungen einen Sachverständigen ein. Die Notfallseelsorge unterstützte die Polizei ebenfalls. Für die weiteren Ermittlungen sucht die Polizei noch Zeugen: Wer den Verkehrsunfall am Freitag gegen 11.30 Uhr in der Stuttgarter Straße beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Heidenheim unter der Telefon-Nr. 07321/97520 zu melden.

Previous Motorradfahrer tödlich verletzt
Next Zeigte sich 52-Jähriger unsittlich? Polizei sucht Zeugen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Kempten – Auf Video mit Pistole geschossen – Anzeige

Nachdem die Beziehung zu Ende gegangen war, bedrohte ein 16-Jähriger seine ehemalige Freundin mittels Drohungen und einem Video, das er ihr über das Smartphone zukommen ließ. Darauf war der Jugendliche

Social News 0 Kommentare

Uhingen – Behörden decken Falschgeldschmuggel auf und stellen Blüten in Höhe von fast 20.000 Euro sicher

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln gegen zwei Männer wegen Geldfälschung. Beide stehen im Verdacht, dass sie gemeinschaftlich größere Summen Falschgeld aus dem Ausland nach Deutschland geschmuggelt und in Umlauf gebracht haben.

Social News 0 Kommentare

Allmendingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Messerangriff in Haft

Nach einer Auseinandersetzung in Allmendingen hat die Polizei am Sonntag einen Mann festgenommen Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm jetzt mitteilen, entflammte der Streit Sonntagabend. Bereits gegen 20.30 Uhr riefen

Social News 0 Kommentare

Nesselwang – Schlafende Touristen lösen Einsatz aus

In den frühen Morgenstunden des 26.06.15, wurde die Polizeistation Pfronten über eine verdächtige Wahrnehmung informiert. Ein aufmerksamer Autofahrer, der zwischen Nesselwang und Lachen um 03.00 Uhr unterwegs war, sah ein

Social News 0 Kommentare

Ulm – Radfahrer mit fast 2 Promille unterwegs

Allzu auffällig verhielt sich ein 60 Jahre alter Radfahrer, der am gestrigen Samstagabend auf der B 311 in Richtung Ulm fuhr. Zunächst machte er durch seine unsichere und schwankende Fahrwiese

Social News 0 Kommentare

Das Geheimnis der Erlösung ist die Erinnerung

Oren Yaacobis Schauspiel DIE GLÄSERNE WAND kommt im Rahmen der 2. KULTURWOCHE ISRAEL im Podium zur Deutschsprachigen Erstaufführung – und zur Vorbereitung findet am Dienstag, dem 29. September 2015, um

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar