Mobiler Blitzer der Verkehrspolizei läuft fast heiß

Mobiler Blitzer der Verkehrspolizei läuft fast heiß

ULM-LEHR: Eine an sich ernüchternde Bilanz zog eine Besatzung der Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Ulm: Sie hatten am gestrigen Freitagnachmittag auf der B 10 bei Ulm-Lehr ihre Meßstelle im dortigen 100 km/h-Bereich aufgebaut. Im Meßzeitraum von 14.15 Uhr bis 20.15 Uhr passierten rund 4600 Fahrzeuge die Meßstelle in Richtung Ulm, bei fast 10 Prozent der Fahrzeuge löste die Anlage und damit auch der „Blitzer“ aus: 9 Fahrzeugführer sehen nun einem Fahrverbot entgegen, 113 dürfen mit empfindlichen Bußgeldern rechnen, die übrigen 292 „Geblitzten“ erwartet ein Verwarnungsgeld. Tagesbester und damit Sieger der Messung war ein Mercedes mit UL-Zulassung, der sich mit 170 km/h 2 Monate Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und ein Bußgeld jenseits der 400 Euro sicherte.

Previous Unbekannte zeigen sich Kindern
Next Unfallflucht auf einem Supermarktparkplatz in der Blaubeurer Straße

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Zeugen verhindern Diebstahl

Ein Autodieb ist am frühen Montag in Ulm dank Zeugen gescheitert. Die Zeugen beobachteten kurz nach Mitternacht einen 35-Jährigen am Weinhof. Der ging von Auto zu Auto und prüfte, ob

Social News 0 Kommentare

Senden – Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus

Eine glimmende Zigarette rief die Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Der verantwortliche Bewohner einer Wohnung war zu diesem Zeitpunkt aber gar nicht zuhause. Gegen 13.45 Uhr teilten mehrere Nachbarn

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Sachbeschädigung und Körperverletzung

Am Abend des 18.07.2015 gerieten zwei Verkehrsteilnehmer gegen 18.15 Uhr in der Neu-Ulmer Bahnhofstraße Ecke Hermann-Köhl-Straße in einen Streit. So wie sich der Sachverhalt den ersten Angaben zu Folge darstellte,

Social News 0 Kommentare

Deggingen – 85-jähriger Mann bei Brand ums Leben gekommen

Bei einem Wohnungsbrand in der Mühlstraße kam am Montagmorgen ein 85-jähriger Mann ums Leben. Drei weitere Personen erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten ärztlich behandelt werden. Der Schaden beläuft sich auf 70.000

Social News 0 Kommentare

Riedlingen – Kleinkind sperrt Mutter aus – Feuerwehr und Polizei leisten schnelle Hilfe

Das Kind bei 30 Grad im verschlossenen Pkw, der Fahrzeugschlüssel drinnen. Diese prekäre und gefährliche Situation bot sich einer Mutter am Dienstag zur Mittagszeit in Riedlingen. Das 11 Monate alte

Social News 0 Kommentare

Skurriler Verkehrsunfall

LINDAU: Am Pfingstsonntag gegen 14.30 Uhr fuhr eine Radfahrerin die Dammsteggasse in Richtung Zeppelinstraße. An einem Stand des Kunsthandwerkermarktes stand eine Rollstuhlfahrerin und besah sich die Waren. Die Radfahrerin stieß

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar