Festnahme im Rauschgiftmilieu

Festnahme im Rauschgiftmilieu

NEU-ULM: Intensive Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Polizeiinspektion Neu-Ulm waren am Dienstag von Erfolg gekrönt. Im Rahmen vorangehender Verfahren ergaben sich Hinweise auf regen Handel mit Betäubungsmittel gegen einen 19-jährigen Mann aus Neu-Ulm. Über die Staatsanwaltschaft wurden richterliche Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen des Tatverdächtigen beantragt. Diese wurden am vergangen Dienstag von den Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm vollzogen. In der Wohnung seiner Freundin, einer 16-jährigen Neu-Ulmerin, konnte der Tatverdächtige angetroffen werden. Im Rahmen der Durchsuchung kamen Marihuana und mehrere Hundert Euro Bargeld zu Tage, die offensichtlich aus Rauschgiftverkäufen stammten. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann direkt in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Gegen ihn lag nämlich noch ein Haftbefehl des Amtsgericht Neu-Ulm, aufgrund einer zurückliegenden räuberischen Erpressung, mit einer verhängten Freiheitsstrafe von zwei Jahren, vor. Gegen seine Freundin wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, nachdem sie ihre Wohnung zum Verkauf und der Lagerung von Betäubungsmitteln zur Verfügung gestellt hat.

Previous Unfallflucht nach schwerem Verkehrsunfall - Zeugen gesucht
Next Exhibitionist hat in Gögglingen eine Frau gleich zwei Mal belästigt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Vöhringen – Pkw schanzt über Kreisverkehr

In der vergangenen Nacht fuhr gegen 01.55 Uhr ein 59-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm mit seinem Kleintransporter auf der Kreisstraße NU 14 von Vöhringen in Richtung Weißenhorn. An der

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung an 11-Jährigem

Zwei Kinder schubsten sich gestern Nachmittag gegen 16:15 Uhr auf einer Grünfläche in der Washingtonallee in Neu-Ulm. Das Ganze geschah aber im Rahmen eines Spaßes. Dies sah wohl ein ca.

Social News 0 Kommentare

Erbach – Betrunken mit Traktor Unfall verursacht

Auf dem Festgelände in der Werdensteinstraße hat am Sonntagmorgen gegen 05.40 Uhr ein betrunkener 20-jähriger Traktor-Lenker beim Wenden einen Unfall verursacht, bei dem sein gleichaltriger Freund kurz bewusstlos war. Dieser

Social News 0 Kommentare

Kempten – Bei Verlassen der Disko Türsteher attackiert

Als ein alkoholisierter 30-jähriger Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Diskothek in der Kemptener Bahnhofstraße verließ, attackierte er im Eingangsbereich grundlos zunächst einen Türsteher, indem er ihm

Social News 0 Kommentare

Räuber auf der Flucht

Mit dem Geld aus einem Ehinger Lokal hat ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag die Flucht ergriffen. EHINGEN: Wie die Polizei mitteilt, überraschte der Räuber sein Opfer gegen Mitternacht.

Social News 0 Kommentare

Kempten – Streit unter Familien endet mit einer Schlägerei

Am späten Samstagnachmittag kam es im „Allgäu Forum“ in Kempten zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei flüchtig bekannten Familien. Der Streit eskalierte derart, dass ein 55-jähriger Mann auf einen

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar