Ertingen/B311 – Autofahrerin wird bei Frontalzusammenstoß getötet

Ertingen/B311 – Autofahrerin wird bei Frontalzusammenstoß getötet

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 15 Uhr bei Ertingen ereignet. Eine von Riedlingen in Richtung Herbertingen fahrende Pkw-Lenkerin geriet im Tunnelabschnitt der B311 am Ortsrand von Ertingen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Sattelzug zusammen. Die alleine im Pkw befindliche Frau wurde eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Notarzt, Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr waren im Einsatz. Diese barg die Verletzte unter dem Einsatz von schwerem Rettungsgerät. Ein Arzt konnte nur noch den Tod der 48-Jährigen feststellen. Der Fahrer des Sattelzuges kam mit dem Schrecken davon. Zur Feststellung der genauen Unfallursache schalteten Polizei und Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen ein. Nach derzeitigem Sachstand dürften akut aufgetretene schwerwiegende Gesundheitsprobleme dazu geführt haben, dass die Frau die Kontrolle über ihren Pkw verloren hatte. Der Tunnel wurde in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr örtlich umgeleitet. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Previous 25 Jahre im Einsatz für die schwäbischen Heimwerker
Next Geislingen - Motorrad-Lenkerin schwer verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ehingen – Nach Diebstahl festgenommen

Den Zeugen war kurz vor 6 Uhr ein Mann aufgefallen, der in der Altsteußlinger Straße um die Autos schlich. Richtigerweise verständigten sie sofort die Polizei. Die fahndete nach dem Mann,

Social News 0 Kommentare

Kempten – Betrug via Soziales Netzwerk

Die Kemptener Kripo ermittelt derzeit in mehreren einzelnen Betrugsverfahren, in denen die bislang unbekannten Täter mithilfe eines Sozialen Netzwerkes an Geld kamen der gutgläubigen Opfer kamen. Die Masche, denen innerhalb

Social News 0 Kommentare

Ulm – Pärchen bezahlt mit Falschgeld

Mit gefälschten 50-Euro-Scheinen wollten ein Mann und eine Frau auf dem Wochenmarkt bezahlen Sehr aufmerksam war am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr eine Verkäuferin auf dem Wochenmarkt. Als eine 23 Jahre

Social News 0 Kommentare

Ulm/Blaustein – Zwei Radler verletzt

Bei zwei Unfällen wurden am Sonntag in Ulm und Blaustein zwei Menschen verletzt. Ein Radler flüchtete. Der verursachte gegen 14.30 Uhr vor Ulm einen Unfall. Dort fuhr eine 43-Jährige auf

Social News 0 Kommentare

Füssen – Wilder Tumult und Schlägerei im Eisstadion

Am Samstag fand im Eisstadion Füssen ein Hobbyeishockeyturnier statt. Hobbymannschaften aus Europa, Asien und dem Nahen Osten trafen sich an diesem Wochenende hier in Füssen zu einem „Oktoberfest-Turnier“ mit einer

Social News 0 Kommentare

Drei lebensgefährliche Rätsel

Zur Einstimmung und Vorbereitung auf die Eröffnungspremiere der neuen Spielzeit 2015/2016 bietet das Theater Ulm einen Workshop und eine Einführungsmatinee zu Giacomo Puccinis Dramma lirico TURANDOT an. Tiefere Einblicke liefert

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar