Mindelheim – Pkw-Dieb festgenommen – Hubschrauber im Einsatz

Mindelheim – Pkw-Dieb festgenommen – Hubschrauber im Einsatz

Nachdem am helllichten Tag zwei zunächst Unbekannte einen Pkw gestohlen hatte, konnten bereits wenige Stunden später zwei Tatverdächtige ermittelt werden.

Am Donnerstagvormittag, 18.06.15, wurde im Stadtgebiet vom Grundstück einer Werkstatt ein Pkw gestohlen. Nach Mitteilung des Diebstahls wurden intensive Fahndungsmaßnahmen, an denen insgesamt zehn Streifenfahrzeuge und ein Hubschrauber beteiligt waren, eingeleitet. Etwa eine Stunde nach dem Diebstahl wurde das Fahrzeug von Zeugen noch im Stadtgebiet gesehen. Danach gingen Hinweise ein, dass der Täter mit dem Fahrzeug im Raum Kirchheim unterwegs sein soll. Ferner gingen erste Hinweise auf den möglichen Täter ein.

Das Fahrzeug konnte dann am frühen Nachmittag auf einem Parkplatz im Mindelheimer Norden aufgefunden werden. Ein Tatverdächtiger konnte in seiner Wohnung vorläufig festgenommen werden. Eine Alkoholüberprüfung des 29-jährigen Unterallgäuers ergab dabei einen Wert von über vier Promille. Ein vermeintlicher Mittäter, ein 31-jähriger Mann aus Memmingen, der sich ebenfalls in der Wohnung des 29-Jährigen befand, hatte einen Promillewert von knapp unter vier Promille. Beide Personen besitzen keine Fahrerlaubnis. Gegen beide wird wegen Diebstahls ermittelt. Gegen den 29-jährigen Fahrer zusätzlich wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrererlaubnis.

Beim Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen VW Polo mit weißer Motorhaube und weißem Dach. Dieser wies einen leichten Unfallschaden auf. Verkehrsteilnehmer, die durch das Fahrzeug gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim, Tel. 08261/7685-0, zu melden.

Previous Freitag 19.06.2015: Zur Zill
Next Ulm - Nach dem Raub am Donnerstag sucht die Polizei nun nach einem möglichen Zeugen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Pärchen bezahlt mit Falschgeld

Mit gefälschten 50-Euro-Scheinen wollten ein Mann und eine Frau auf dem Wochenmarkt bezahlen Sehr aufmerksam war am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr eine Verkäuferin auf dem Wochenmarkt. Als eine 23 Jahre

Social News 0 Kommentare

Biberach – Schützenfest verläuft ohne gravierende Zwischenfälle

Mit einem erfreulichen Ergebnis hat die Biberacher Polizei ihren diesjährigen Schützenfesteinsatz abgeschlossen. Heiße Temperaturen, großer Besucherandrang und eine Vielzahl von Einzelaufträgen sorgten für eine hohe Auslastung der eingesetzten Streifen. Unglücksfälle,

Social News 0 Kommentare

Ulm – 59-jähriger Samstag Nacht durch mutmaßliche Einbrecher niedergeschlagen und schwer verletzt

Nach den bisherigen Erkenntnissen von Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei sind unbekannte Täter am Samstag gegen 2.30 Uhr in ein Reihenhaus im Veltlinerweg eingebrochen. Die 91 und 59 Jahre alten Hausbewohner

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Unbeaufsichtigte Kinder führen zu Drogen

Am Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Neu-Ulm um 21:30 Uhr von einem aufmerksamen Bürger informiert, dass sich auf dem Spielplatz in der Nähe der Wilhelmstraße ein fünfjähriges Kind ohne Aufsicht aufhalten

Social News 0 Kommentare

Günzburg – Person wehrt sich massiv gegen Mitnahme

Am 13.09.15, 13.30 Uhr, wurde der PI Günzburg mitgeteilt, dass ein junger Mann im Eingangsbereich des Kinos Besucher anreden würde. Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten gab der 23-Jährige an, Magier zu

Social News 0 Kommentare

Memmingen – Betrunken gegen Laterne – Zeuge leistet Erste-Hilfe

Am Montag den 10.08. befuhr gegen 03:30 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die Kohlschanzstraße in nördlicher Richtung. An der Kreuzung zur Lindenbadstraße wollte er nach rechts abbiegen. Wohl aufgrund

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar