Kempten – Falschfahrer auf der A7

Kempten – Falschfahrer auf der A7

Samstag kurz nach 04:15 Uhr ging bei der Einsatzzentrale Kempten eine Meldung über einen Falschfahrer ein. Eine 37-jährige fuhr mit ihrem Pkw zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrbahn Richtung Füssen fälschlicherweise in nördlicher Richtung. Mehrere Streifen der Polizeidienststellen aus Kempten und Memmingen waren daraufhin im Einsatz und versuchten das Fahrzeug zu stoppen. Höhe Leubas streifte die Falschfahrerin den Pkw eines 38-jährigen Mannes, wobei an beiden Autos der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Im weiteren Verlauf missachtete sie Höhe Bad Grönenbach die Anhaltesignale einer Polizeistreife und setzte ihre Fahrt in Richtung Memmingen fort. Kurz nach der Ausfahrt Woringen stieß sie schließlich gegen einen Streifenwagen, der die Fahrbahn teilweise blockierte. Dabei wurden die beiden Fahrzeuge jeweils im Frontbereich leicht beschädigt. Auch danach versuchte die Frau noch ihre Fahrt fortzusetzen, konnte jedoch durch das schnelle Eingreifen eines Polizeibeamten daran gehindert werden. Die Gründe für das Verhalten der Falschfahrerin sind bisher unbekannt, da die Frau keinerlei Angaben machte. Obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits reger Verkehr herrschte, kam es glücklicherweise zu keinem schweren Unfall und es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ca. 2000,- Euro geschätzt.

Autofahrer, die durch die Falschfahrerin gefährdet wurden werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter 0831/9909-2050 zu melden.

Previous Lindau - Nach kurzer Verfolgung gestellt
Next Kempten - Zu viel Alkohol macht übermütig

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Allgäu – Verdächtiger nach Brandstiftung in Untersuchungshaft

Nach dem Gebäudebrand in der Alexander-Moksel-Straße am Pfingstmontag, haben Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen ermitteln können. Gegen ihn wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Am vergangenen Pfingstmontag (16. Mai 2016) wurde der

Social News 0 Kommentare

Kaufbeuren – „EG Wertach“: Zwei Haftbefehle erlassen

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der „EG Wertach“ der Kripo Kaufbeuren führten zur Festnahme zweier Tatverdächtiger. Die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten erließ heute zwei Untersuchungshaftbefehle. Am vergangenen Sonntag (5.

Social News 0 Kommentare

Illertissen – Jugendschutz

Am Freitag, 31.07.15, gegen 17.00 Uhr trafen sich u.a. zwei dreizehnjährige und ein vierzehnjähriges Mädchen auf einem Spielplatz, offensichtlich um den Ferienbeginn zu feiern. Sie tranken so viel Wodka, dass

Social News 0 Kommentare

Hans Söllner – Konzert im ROXY ausverkauft

Das Konzert von Hans Söllner am 22. März in der ROXY Werkhalle ist restlos ausverkauft. Es wird auch keine Abendkasse mehr geben. Hans Söllner  „… Der Mann gehört ins „Great

Social News 0 Kommentare

Ungehemmt, unseriös und leidenschaftlich

Nachtschicht CHANSON(G)S ZU SPÄTER STUNDE in der Podium.bar Mit einer „Nachtschicht“ unter dem Titel CHANSON(G)S ZU SPÄTER STUNDE geht es am Samstag, dem 11. Juli 2015, ab 22 Uhr in

Social News 0 Kommentare

Ulm – Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Der Fahrer wollte gegen 4.30 Uhr unter der Brücke der B 10 zwischen Ulm-Jungingen und Ulm-Lehr durchfahren. Sein 40-Tonnen-Kipper war mit Glas beladen. Der Aufbau war jedoch so hoch, dass

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar