Altusried – „Vandalismus-Tour“ durch Altusried – Polizei sucht Zeugen

Altusried – „Vandalismus-Tour“ durch Altusried – Polizei sucht Zeugen

Über 2.000 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte vergangenes Wochenende in Altusried. Am Sonntag meldete sich ein Altusrieder Bürger bei der Polizei Kempten, um eine Sachbeschädigung und einen Diebstahl an seinem Pkw, VW-Golf, welcher zur Tatzeit, Samstag, 20:00 Uhr bis Sonntag, 08:00 Uhr „Am Anger“ in Altusried abgestellt war, anzuzeigen. Hierbei wurde die Radioantenne des Fahrzeugs abgeschraubt und entwendet, zudem der rechte Seitenspiegel abgebrochen und die Heckscheibe mit einem weißen Lackstift beschmiert. Im Nahbereich des Tatortes wurde durch die Polizeibeamten eine Schubkarre aufgefunden, in welcher noch weiteres Diebesgut aufgefunden wurde. Es handelte sich hierbei um mehrere Autoantennen, ein amtliches Kennzeichen sowie ein paar Schuhe. Zudem kam es zu weiteren Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen in der Blumenstraße und Im Schönen Grund in Altusried, bei welchen mit selbigem Lackstift Front- und Heckscheiben beschmiert wurden. Mit dem Lackstift wurden vorwiegend Beleidigungen auf die Scheiben geschmiert. Auch das Schulgebäude in der Schulstraße wurde durch die bisher unbekannte Täterschaft mit Beleidigungen beschmiert. Die Polizei Kempten bittet um Zeugenhinweise zu diesen Taten (Tel.: 0831/9909-2140). Möglicherweise sind Personen aufgefallen, als sie mit dem Schubkarren unterwegs waren.

Previous Burgau - Fahrzeugdiebstähle und Sachbeschädigungen geklärt
Next Donaubad Wonnemar - Erhöhte Mehrwertsteuer verteuert Saunabesuch

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Senden – Einmalig: Freundlicher Fahrraddieb

Am Samstagnachmittag suchte ein junger Mann auf dem Bahnhofsgelände in Senden vergeblich sein älteres Herrenrad. Er hatte es ca. eine Woche zuvor dort abgestellt. Nun musste er feststellen, dass es

Social News 0 Kommentare

Kempten – In Streit geraten und Zahn verloren

Als sich ein mit über 2 Promille stark alkoholisierter 23-jähriger Mann Sonntagnacht gegen 03:00 Uhr in der Kemptener Innenstadt befand, geriert er mit einer Personengruppe in Streit, in dessen Verlauf

Social News 0 Kommentare

Ulm – Bagger umgestürzt und Fahrer unter sich begraben

Tödlich endete am Samstagmorgen ein Arbeitsunfall in einer Kleingartenanlage. Der 42-Jährige war in seinem Garten mit Erdarbeiten beschäftigt. Dabei wollte er mit dem ausgeliehenen Minibagger in starker Schräglage bergauf fahren.

Social News 0 Kommentare

Ein Musical der großen Gefühle – Einführungsmatinee zur WEST SIDE STORY im Theaterfoyer

Zur Einstimmung auf die zweite Premiere beim Theatersommer auf der Wilhelmsburg – Leonard Bernsteins Musical-Welterfolg WEST SIDE STORY – findet am Sonntag, dem 7. Juni 2015, um 11 Uhr im

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Sachbeschädigung an mehreren Pkw – Zeugen gesucht

Am 13.06.2015 wurde um 00.10 Uhr die Polizeiinspektion Neu-Ulm über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen in Neu-Ulm/Offenhausen informiert. Wie sich vor Ort herausstellte wurde ein 35–Jähriger aus Neu-Ulm

Social News 0 Kommentare

Altenstadt – Zwei Exhibitionisten aufgetreten

Gestern Nachmittag befanden sich zwei 11- und 12-jährige Mädchen mit ihrem Schlauchboot beim Baden am Filzinger Badesee, als sie kurz vor der Halbinsel auf einen Mann trafen, der gerade exhibitionistische

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar