Giengen – Unbekannter verletzt zwei Schafe durch Pfeilschüsse

Giengen – Unbekannter verletzt zwei Schafe durch Pfeilschüsse

Wegen Tierquälerei ermittelt die Polizei in Giengen, nachdem dort in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Schafe von Pfeilen getroffen worden sind. Beide Tiere wurden so schwer verletzt, dass sie eingeschläfert werden mussten. Der Täter verwendete zwei Sportpfeile mit Metallspitzen, die er mit einem Sportbogen oder einer Armbrust abgeschossen hatte. Die Schafherde befand sich zu dem Zeitpunkt in einem mit einem Elektrozaun gesicherten Pferch in der Verlängerung der Vorstadtstraße am Ortsrand von Hohenmemmingen.

Die Polizei (Tel.: 07322/96530) sucht Anwohner, Jäger, Jogger oder Spaziergänger, denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Ebenso werden Hinweise zu dem verwendeten Sportbogen oder der Armbrust gesucht.

Previous Ulm - Dieb findet Geld
Next Burgau - Fahrzeugdiebstähle und Sachbeschädigungen geklärt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Kaufbeuren – Walkerinnen als Zeugen gesucht

Am Samstag, dem 13.06.2015, gegen 20.00 Uhr wurde ein 14jähriges Mädchen aus Kaufbeuren das Opfer einer Sexualstraftat auf der Bärenseestraße zwischen Hirschzell und dem Bärensee. Das Mädchen traf mit dem

Social News 0 Kommentare

Ulm – Angebliche Notlage ausgenutzt

Eine 71-Jährige und eine 11-Jährige wollten helfen und wurden schamlos ausgenutzt. Im ersten Fall erhielt am Freitagmittag ein 11-jähriges Mädchen, das allein zu Hause war, einen Anruf. Ein Mann berichtete

Social News 0 Kommentare

Allmendingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Messerangriff in Haft

Nach einer Auseinandersetzung in Allmendingen hat die Polizei am Sonntag einen Mann festgenommen Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm jetzt mitteilen, entflammte der Streit Sonntagabend. Bereits gegen 20.30 Uhr riefen

Social News 0 Kommentare

Illegale Müllablagerung

NEU-ULM: Im Kellerabgang einer Schule in der Steubenstraße in Neu-Ulm wurden mehrere Matratzen, diverse Bekleidungsstücke, ein Kinderwagen und anderer Müll entsorgt. Anhand von Schriftstücken und des Kinderwagens, der einer Beamtin

Social News 0 Kommentare

Oberdischingen – Ohne Gurt schwer verletzt

Aus dem Auto geschleudert wurde ein Jugendlicher am Donnerstag bei einem Unfall auf der B311. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 15 Uhr, als eine 39-Jährige mit ihrem Kleinwagen von Ehingen

Social News 0 Kommentare

Dreister Dieb unterwegs. Leicht verletzt wurde der Besucher einer Messe, als ihm ein Unbekannter die Hose aufschnitt.

ULM: Ein 53 Jahre alter Mann schaute sich am Samstagmorgen gegen 10.00 Uhr während eines Messebesuchs die Auslagen in einer Vitrine an. Plötzlich verspürte er einen leichten Schmerz an einem

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar