Räuber mit magerer Beute bei 25-Jähriger

Räuber mit magerer Beute bei 25-Jähriger

Keine Wertsachen fielen Unbekannten am Montag in Ulm in die Hände.

Kurz vor 23 Uhr näherten sich die beiden jungen Männer einer 25-Jährigen. Die ging durch den Staufenring in Richtung Schwambergerstraße. Im Vorbeigehen rissen sie der Frau die Handtasche weg. Dann flüchteten die Unbekannten in Richtung Willy-Brandt-Platz. Mit der Handtasche fielen den Räubern nur wenige Münzen, die Ausweise der Frau und ihre Girokarten in die Hände. Das Opfer blieb unverletzt.

Gegenüber der Kriminalpolizei beschrieb die 25-Jährige die Täter als zwei etwa 18 Jahre junge Männer. Einer ist etwa 165 cm groß und schlank. er hat kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke. Seine graue Jogginghose hatte er bis zu den Knien hochgekrempelt. Er trug helle Turnschuhe und eine graue Schildmütze. Sein Komplize ist etwas kleiner. Er trug ein schwarzes, gemustertes Shirt mit grauen Ärmeln und grauer Kapuze.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Raubes und sucht Zeugen. Insbesondere mehrere Personen, die sich kurz vor 23 Uhr an der Bushaltestelle am Willy-Brandt-Platz aufhielten, könnten das Duo gesehen haben. Diese Personen, aber auch weitere Zeugen, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

Previous Sonthofen - Gerüstbauer angegriffen
Next Gemeinsam Freude am Tanz entwickeln

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Love Family Park 2016

Zum 21. Mal lud der Love Family Park am Samstag, den 02. Juli 2016, zum Tanz im Grünen und knapp 20.000 Fans folgten dem Ruf. Austragungsort war zum dritten Mal

Social News 0 Kommentare

Bei Ladearbeiten tödlich verletzt

WANGEN: Bei einem Arbeitsunfall im Industriegebiet von Wangen wurde am Donnerstagnachmittag ein 25-jähriger Arbeiter tödlich verletzt. Der 25-Jährige wollte gegen 16.20 Uhr ein fast zwei Tonnen schweres Betonteil auf einen

Social News 0 Kommentare

Betrüger nutzen Raumnot

Dank ihrer Aufmerksamkeit wurde jetzt eine 22-Jährige nicht zum Opfer von Betrügern. ULM: Die junge Frau ist derzeit auf Wohnungssuche in Ulm und informierte sich dabei unter anderem auf Plattformen

Social News 0 Kommentare

Aggressive Schwarzfahrerin im Bus

NEU-ULM: Eine 24-jährige Frau wurde gestern Nachmittag von Fahrkartenkontrolleuren beim „Schwarzfahren“ in einem Linienbus erwischt. Aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung musste sie im Rahmen des Strafverfahrens eine Blutentnahme abgeben. Nachdem sie

Social News 0 Kommentare

Heidenheim – Motocross-Lenker tödlich verunglückt

Ein 26-jähriger Motocross-Lenker ist am Mittwochabend auf einer Motocross-Strecke in Schnaitheim gestürzt und wurde dabei so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später verstarb. Der alleine trainierende 26-Jährige wurde gegen

Social News 0 Kommentare

Senden – Weitere Schlägereien in Senden

Sonntagnacht, gegen 02.10 Uhr, kam es in der Hauptstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einer deutsch-russischen Gruppierung und einer deutsch-türkischen Gruppe. Insgesamt 12 Personen gerieten in einen verbalen Streit. In der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar