Theatersommer auf der Wilhelmsburg

Theatersommer auf der Wilhelmsburg

Eintrittskarten für WEST SIDE STORY und EIN SOMMERNACHTSTRAUM verfügbar.

Das Sommerwetter setzt sich durch und verlockt zunehmend zu einem Besuch beim diesjährigen Theatersommer auf der Wilhelmsburg.

Entgegen anderslautenden Gerüchten sind noch nicht alle Vorstellungen der WEST SIDE STORY von Leonard Bernstein in der Inszenierung und Choreografie von Rhys Martin ausverkauft! Dies gilt nur für die Termine 27. Juni, 3., 10. und 11. Juli 2015 – allerdings gibt es immer noch eine Chance auf nicht abgeholte reservierte Karten an der Abendkasse. Restkarten stehen für die Termine am 28. Juni, 5., 7. und 12. Juli 2015 zur Verfügung. Gute Aussichten, noch in den Genuss des Erfolgsmusicals zu kommen, bieten sich bei den letzten drei Terminen am Montag, dem 13. Juli, am Dienstag, dem 14. Juli, sowie am Mittwoch, dem 15. Juli 2015. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr.

Nur noch drei Vorstellungen von William Shakespeares EIN SOMMERNACHTSTRAUM in der Fassung von Andreas von Studnitz mit Musik von Wolfgang Lackerschmid stehen auf dem Spielplan: am Freitag, dem 26. Juni, Samstag, dem 4. Juli, und am Donnerstag, dem 9. Juli 2015, jeweils um 21 Uhr. Für den Freitags- und Samstagstermin sind noch Restkarten, für die letzte Vorstellung am 9. Juli ausreichend Karten verfügbar.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse (Tel.: 0731/161 4444 oder E-Mail theaterkasse@ulm.de), bei Traffiti im Service-Center Neue Mitte, online unter www.theater.ulm.de/karten und an der Abendkasse.

Previous Ulm - Radfahrer schwer verletzt
Next Melt! Festival 2015 – 4 Wochen bis zum Startschuss

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

25 Jahre im Einsatz für die schwäbischen Heimwerker

Jubiläumsfeier im Neu-Ulmer Hornbach Bau- und Gartenmarkt: Aktionen und Überraschungen für die Kunden am 19. und 20. Juni Vor einem Vierteljahrhundert, am 28. Mai 1990, wurde in der Finninger Straße

Social News 0 Kommentare

Ulm – Brandgefährlich!

Ein vergessener Adventskranz hat in der Nacht zum Mittwoch in der Ulmer Innenstadt einen Feuerwehreinsatz notwendig gemacht. Ein Anwohner am Judenhof hatte gegen 2 Uhr nachts in einer bereits geschlossenen

Social News 0 Kommentare

Lindau – Motorradfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Die Frau aus dem Landkreis Lindau war gegen 9.45 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad in der Bregenzer Straße stadteinwärts unterwegs. Vor ihr befand sich ein Pkw, der abbremste und rechts auf

Social News 0 Kommentare

Ulm – Zwei Rollstuhlfahrer irrten umher

Am Samstagabend, gegen 23.10 Uhr, hatte eine Gruppe junger Leute Zuwachs bekommen. Sie waren in der Friedrichsau unterwegs und eine Rollstuhlfahrerin hatte sich ihnen einfach angeschlossen und fuhr ihnen nach.

Social News 0 Kommentare

Ulm – Erneut Kupfer abgebaut

Am Freitag bemerkten die Verantwortlichen des Vereins, dass sie Opfer von Dieben wurden. Die Unbekannten hatten offenbar in der Nacht zuvor 40 Meter einer Kupferverwahrung abgebaut und gestohlen. Bereits am

Social News 0 Kommentare

Laichingen – Unfall mit hohem Sachschaden

Ein Opel schleudert bei Laichingen von der Fahrbahn. Am Freitagabend übersah kurz vor 20.30 Uhr der Lenker eines Opel Vectra zwischen Feldstetten und Laichingen einen Opel Insignia. Der Vectrafahrer wollte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar