iNSIDE ulm: Ausgabe Juli 2015

iNSIDE ulm: Ausgabe Juli 2015

iNSIDE ulm Juli 2015 – Das Lifestyle Magazin.
Diesen Monat mit ganz schön viel Scheiße im Intro, einigen Festivals und anderen interessanten Previews, jeder Menge Bilder und News und dem “neuen” Fuckin’ Monday im Hinteren Kreuz Ulm. Der Sommer kann kommen!

Erscheinungstermin: Freitag 26.06.2015
Umfang: 64 Seiten
Facebook: www.facebook.com/insideulm

So eine Scheiße

Es scheint sich nichts geändert zu haben. Da fahre ich neulich wieder von Thalfingen, auf der Neu-Ulmer Seite an der Donau entlang, Richtung Elchingen und sehe sie wieder in Massen liegen. Die schwarzen Säckchen von den faulen Säcken. Gemeint sind die Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde schön säuberlich in schwarze Tüten verpacken und dann an den Waldrand legen. Wohl in der Hoffnung dass die städtischen Mitarbeiter nichts besseres zu tun haben um den Dreck der anderen einzusammeln. Natürlich wird der Rasen/Grünstreifen am Wegesrand mehrmals im Jahr gemäht. Dann sieht man die zerfetzte Tüte und die Scheiße über den ganzen Weg verteilt und der Mitarbeiter freut sich, dass ihm das Ganze um die Ohren fliegt. Denn im hohen Gras kann er nun wirklich nicht jede Tüte sehen. Abgesehen davon wäre wahrscheinlich ohne die *Scheißtüte* das Ganze schon längst von der Natur verarbeitet worden. Nun gut, zum Glück schafft jetzt die Gemeinde Elchingen für viel Geld extra Mülleimer für den Hundekot an. Die dann hoffentlich auch benutzt werden.

Aber zu diesem Thema gibt es noch viel mehr zu erzählen. Der Berliner Kulturwissenschaftler Florian Werner bring es in seinem 240 Seiten starken Buch auf den Punkt:

Vegetarier scheißen mehr als doppelt so viel wie Fleischesser. Im europäischen Durchschnitt 300 bis 400 Gramm pro Sitzung. Das liegt an den unverdaulichen Ballaststoffen die Vegetarier zu sich nehmen. Allerdings stinkt der Kot von Fleischessern mehr, weil durch den Abbau der tierischen Eiweiße chemische Stoffe entstehen die für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind.

Allerdings kann ein Stuhlgang auch bis zu 1,5 Kilogramm Kot hervorbringen und pro Jahr scheißt jeder Mensch an die 100 Kilogramm. In Berlin werden von den Einwohnern pro Tag 800 Tonnen Kot produziert.

Auch kann menschlicher Kot weiß, grün oder tief schwarz sein. Was mit Krankheiten, Kontrastmitteln oder Blaubeeren zusammenhängt.

In diesem Sinne Euer „scheiß“ Jürgen Diebold

Previous Thannhausen - Versuchter Betrug durch gefälschtes Fax
Next Kempten - Durchsuchungen und Festnahmen im Rauschgiftmilieu

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Magazin 0 Kommentare

iNSIDE ulm: Ausgabe November 2015

iNSIDE ulm November 2015 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit Informationen zum Thema Oberbürgermeisterwahl am Sonntag, den 29. November, vielen Veranstaltungspreviews und natürlich jeder Menge Bilder. Erscheinungstermin: Freitag 30.10.2015

Magazin 0 Kommentare

iNSIDE ulm: Ausgabe September 2015

iNSIDE ulm September 2015 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit einem tollen Steckbrief vom Joe aus der Frau Berger, einem Interview mit Konne und seinem neuen Projekt “Hot Yoga”

Magazin 0 Kommentare

iNSIDE ulm: Ausgabe Juli 2017

iNSIDE ulm Juli 2017 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit 144 Bildern aus den angesagtesten Läden der Stadt, über 500 Terminen & Previews, einem Horoskop für Juli und vielem

Magazin 0 Kommentare

iNSIDE ulm: Ausgabe Februar 2016

iNSIDE ulm Februar 2016 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit jeder Menge Veranstaltungen, einem Interview mit unserm Philipp der von BMW in die Fitnessbranche gewechselt hat, einem Interview mit

Magazin 0 Kommentare

iNSIDE ulm: Ausgabe April 2017

iNSIDE ulm April 2017 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit 144 Bildern aus den angesagtesten Läden der Stadt, über 500 Terminen & Previews, einem Horoskop für April und vielem

Magazin 1 Kommentar

iNSIDE ulm: Ausgabe Mai 2015

iNSIDE ulm Mai 2015 – Das Lifestyle Magazin. Diesen Monat mit einem Steckbrief von Marco Konirsch aus der Lounge im Gindele vielen Previews und den heißesten Bildern aus dem letzten

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar