Günzach – Nicht angemeldete Schulabschlussparty

Günzach – Nicht angemeldete Schulabschlussparty

Am späten Freitagabend wurde eine Polizeistreife zum sogenannten Käferbuckel bei Günzach gerufen, da dort ein sturzbetrunkener Jugendlicher dringend medizinische Hilfe benötigte. Der Jugendliche lag in einer Wiese, kam nicht mehr auf die Beine und musste von den Sanitätern zum Sanka getragen und ins Krankenhaus mitgenommen werden. Mindestens ein weiterer Jugendlicher musste ebenfalls versorgt werden. Auf der Party war ein Gast von einem Unbekannten mit einer Flasche am Kopf verletzt worden. 
Viele der geschätzt bis zu 500 Teilnehmer waren merklich alkoholisiert. Die Party war weder offiziell angemeldet, noch gab es einen verantwortlichen Veranstalter oder Ordner.
Jeder Teilnehmer hatte angeblich seine Getränke selbst mitgebracht, Jugendschutzkontrollen fanden nicht statt. Der hinterlassene Müll muss am Tag beseitigt werden.
Aus diesen Gründen wurde die Veranstaltung durch fast 40 Beamte der Polizei Kaufbeuren, Kempten und der Bereitschaftspolizei abgebrochen und die teilweise aufgebrachten Gäste bis etwa 04.00 Uhr bis Obergünzburg begleitet. Dabei kam es noch zu einer Rangelei, bei der eine junge Frau von einem jungen Mann beleidigt wurde und diesem deshalb ins Gesicht schlug. Als die Polizei dazwischen ging, mischte sich ein weiterer junger Mann ein und schubste eine Polizeibeamtin weg, was nun auch zur Anzeige gebracht wird.

Previous Immenstadt - Erregung öffentlichen Ärgernisses
Next Neu-Ulm - Renitenter Ladendieb

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Polizei kann Falschfahrer stoppen

BAB 8, LKR. GÜNZBURG: Vor den Augen der Autobahnpolizei fuhr gestern Mittag ein Autofahrer an der Anschlussstelle Burgau zunächst auf die Autobahn auf, um dann entgegen der Fahrtrichtung weiter zu

Social News 0 Kommentare

Aggressive Schwarzfahrerin im Bus

NEU-ULM: Eine 24-jährige Frau wurde gestern Nachmittag von Fahrkartenkontrolleuren beim „Schwarzfahren“ in einem Linienbus erwischt. Aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung musste sie im Rahmen des Strafverfahrens eine Blutentnahme abgeben. Nachdem sie

Social News 0 Kommentare

Elchingen – Apfeldiebe auf frischer Tat ertappt

Im Rahmen einer Streifenfahrt kontrollierten Beamte der PI Neu-Ulm am Montagabend um 20:00 Uhr einen Mann und eine Frau, die gerade im Begriff waren, zwei Säcke mit Äpfeln einer Streuobstwiese

Social News 0 Kommentare

Geislingen – Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam – Betrunkener belästigt Gäste am Bahnhof

Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, wurde die Polizei zum Geislinger Hauptbahnhof gerufen. Dort hatte ein 36-jähriger Mann am Kiosk die Kunden belästigt. Der Mann war gegenüber den Mahnungen der Bedienung

Social News 0 Kommentare

Tödlicher Verkehrsunfall bei Thannhausen

Landkreis Günzburg – Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen auf der B300 bei Thannhausen. Gegen 07.40 Uhr kollidierten ein Lkw mit Hänger und ein Pkw an der Abzweigung nach

Social News 0 Kommentare

Zirkuskuh bringt Verkehr durcheinander – entlaufenes Rind führte zu einem Auffahrunfall

SÜSSEN: Aus einem Zirkus an der Querspange machte sich am Freitag, gegen 12.40 Uhr, eine Kuh selbständig und lief auf die Straße. In Richtung Süßen fuhren zwei PKW. Der vorausfahrende

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar