Ulm – Zeuge stellt Räuber

Ulm – Zeuge stellt Räuber

Dank eines beherzten Zeugen blieb eine Ulmerin am Donnerstag im Besitz ihrer Habe.

Die 39-Jährige hielt sich gegen 8.30 Uhr beim Hafenbad auf. Dort wurde sie von einem Unbekannten angegriffen. Der wollte der Ulmerin die Umhängetasche entreißen. Die Frau hielt die Tasche fest. Ein Zeuge kam zu Hilfe. Er schnappte den jungen Mann. So blieb die Frau im Besitz ihrer Wertsachen. Der Räuber aber riss sich anschließend plötzlich los und rannte in Richtung Kornhausplatz weg.

Die Frau erstattete anschließend Anzeige bei der Polizei. Die sucht jetzt den rabiaten Angreifer, der von der Ulmerin als etwa 25 bis 30 Jahre alt beschrieben wird. Der Unbekannte ist ungefähr 180 cm groß und dick. Er hatte seine dunkelblonden, kurzen Haare nach hinten gekämmt und hat braune Augen. Bekleidet war der junge Mann mit einem grauen Kapuzenpullover und blauen Jeans.

Die Ulmer Kriminalpolizei ermittelt wegen des versuchten Raubes und sucht Zeugen. Wer den Unbekannten kennt, ihn gesehen hat oder sonst Hinweise auf ihn geben kann, den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden. Insbesondere der ältere Mann, der der Frau half und den Räuber kurzzeitig festhielt wird gebeten, sich zu melden. Er ist für die Ermittler ein wichtiger Zeuge.

Previous Ulm - Angebliche Notlage ausgenutzt
Next Immenstadt - Erregung öffentlichen Ärgernisses

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Oberallgäu – Arbeitgeber im großen Stil bestohlen

Die Polizei Immenstadt ermittelt gegen einen Mitarbeiter eines Großmarktes, der sich an seiner Arbeitsstelle schamlos bediente und eine Vielzahl an Produkten entwendete. Sein privates Warenlager wurde nun ausgehoben. Am Freitag,

Social News 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener gibt sich als Polizeibeamter aus

Die beiden Frauen wurden am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Bahnhofstraße auf einen Mann aufmerksam, der offensichtlich Bilder von ihnen machte. Als sie ihn deshalb ansprachen, entgegnete der Mann, dass

Social News 0 Kommentare

Griff zur Trinkflasche endet mit Totalschaden

GÜNZBURG: Am Mittwoch, 03.06.2015, 17:30 Uhr befuhr eine junge Frau mit ihrem Pkw Toyota Yaris den Auweg. Der Griff zu ihrer Trinkflasche lenkte die 24-jährige Autofahrerin so dermaßen ab, dass

Social News 0 Kommentare

Kammlach – Tierischer Einsatz

Mit sturen Ziegen im wahrsten Sinne des Wortes hatte es die Polizei am Montagmorgen in Wideregg zu tun. Ein Verkehrsteilnehmer, der auf der Ortsverbindungsstraße von Kammlach nach Wideregg unterwegs war,

Social News 0 Kommentare

Gemeinsam Freude am Tanz entwickeln

CHANCE TO DANCE – Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen. Unter dem Titel CHANCE TO DANCE erarbeitet der Ballettdirektor des Theaters Ulm, Roberto Scafati, unterstützt von Andrea Koch vom Jugendamt Ulm, mit

Social News 0 Kommentare

Vorsätzliche Körperverletzung

GÜNZBURG: Am 30.05.2015 fuhr gegen 05.30 Uhr ein 36-jähriger Mann mit fünf weiteren ihm unbekannten Fahrgästen in einem Großraumtaxi von Ichenhausen nach Günzburg. Nachdem der 36-Jährige festgestellt hatte, dass er

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar