Deggingen – 85-jähriger Mann bei Brand ums Leben gekommen

Deggingen – 85-jähriger Mann bei Brand ums Leben gekommen

Bei einem Wohnungsbrand in der Mühlstraße kam am Montagmorgen ein 85-jähriger Mann ums Leben. Drei weitere Personen erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten ärztlich behandelt werden. Der Schaden beläuft sich auf 70.000 Euro. Gegen 05.00 Uhr wurde von der Tochter des Ehepaares, die im 2. Stock des Dreifamilienhauses wohnt, der Brand in der Wohnung der Eltern im 1. Obergeschoss bemerkt. Ein alarmierter 29-jähriger Feuerwehrmann aus der Nachbarschaft musste aufgrund der starken Rauchentwicklung seinen Rettungsversuch abbrechen, konnte seinen eintreffenden Kameraden, die mit Atemschutzgeräten ausgerüstet waren, den Weg in der Wohnung genau beschreiben. Diese konnte das Ehepaar aus der Wohnung bergen. Für den 85-jährigen Ehemann kam jede Hilfe zu spät. Der Feuerwehrmann und die 86-jährige Ehefrau mussten mit Rauchgasvergiftungen in die Klinik gebracht werden. Die Feuerwehren von Deggingen und Geislingen, die mir rund 60 Helfern ausgerückt waren, hatten den Brand rasch gelöscht. Neben den sieben Fahrzeugen der Feuerwehr war das DRK zahlreich an den Unglücksort ausgerückt. Die 47-jährige Tochter, die den Brand gemeldet hatte, konnte über eine angelegte Leiter mit einer leichten Rauchvergiftung das Haus verlassen. Die Brandursache muss noch geklärt werden. Kriminaltechniker haben die Ermittlungen aufgenommen.

Previous Riedlingen-Pflummern - Tödlicher Verkehrsunfall
Next Biberach - Fahranfängerin kommt auf die Gegenfahrbahn

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Polizeieinsatz in Neu-Ulm – TSG vor Ort

Ein Koffer in der Passage eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Marienstraße erregte heute Früh die Aufmerksamkeit eines Passanten. Dieser rief die Polizei. NEU-ULM: Die gegen 7.30 Uhr verständigten Polizeibeamten

Social News 0 Kommentare

Oberdischingen/B311 – Autofahrer wird bei Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Ein Pkw ist am Montag gegen 15 Uhr bei Oberdischingen mit einem Silozug zusammengeprallt. Der alleine fahrende Pkw-Lenker wurde lebensgefährlich verletzt. Er war mit seinem Renault auf der B311 in

Social News 0 Kommentare

Joan Baez im Klosterhof Ulm-Wiblingen ist ausverkauft!

Joan Baez – ihr Name steht für politisch engagierte Kunst. Seit über vierzig Jahren ist sie musikalisch und politisch aktiv. Für nur vier ausgewählte Termine kommt sie dieses Jahr nach

Social News 0 Kommentare

Ulm – Im Rausch Passanten angegriffen

Die drei Männer, 22 und 24 Jähre alt, gingen gegen 4.15 Uhr durch die Hirschstraße, wo sie dem Betrunkenen begegneten. Unvermittelt ging er auf das Trio los. Weil er dabei

Social News 0 Kommentare

Geislingen – Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam – Betrunkener belästigt Gäste am Bahnhof

Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, wurde die Polizei zum Geislinger Hauptbahnhof gerufen. Dort hatte ein 36-jähriger Mann am Kiosk die Kunden belästigt. Der Mann war gegenüber den Mahnungen der Bedienung

Social News 0 Kommentare

Gammelshausen – Ohne Licht bei Nacht unterwegs

Am Donnerstag gegen 22.20 Uhr wurde der Polizei auf der Gammelshäuser Steige ein unbeleuchtet fahrender silberner Fiat Punto mit Unfallspuren gemeldet. Bei der Anfahrt konnte die Streife den Fiat an

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar