Leipheim – Nach Rauschgiftkonsum verstorben

Leipheim – Nach Rauschgiftkonsum verstorben

Am Nachmittag des vergangenen Montag wurde in einem Beherbergungsbetrieb ein Gast verstorben aufgefunden. Der sofort verständigte Rettungsdienst konnte nur den Tod des Mannes aus dem Landkreis Günzburg feststellen. Die hinzugezogene Polizei nahm die Ermittlungen zu den Umständen des Ablebens auf. Dabei fanden die Beamten unter anderem typische Utensilien, die auf einen Drogenkonsum hindeuten. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen derzeit nicht vor. Nach momentanem Kenntnisstand geht die Neu-Ulmer Kriminalpolizei davon aus, dass der 38-Jährige an seinem Rauschgiftkonsum verstorben ist.

Previous Erkheim - Pfeffersprayattacke nach Beachparty in Erkheim
Next Kempten - Jugendliche beleidigt – Polizei sucht Zeugen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Elchingen – Diebstahl am Schützensee

Bislang unbekannte Täter bestahlen gestern Nachmittag Badegäste am Schützensee in Elchingen. In einem Fall wurde eine Bauchtasche mit einem geringen Bargeldbetrag gestohlen, im anderen Fall ein Mobiltelefon. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm

Social News 0 Kommentare

Ulm – Durch Rauschgift in Gefahr

Die Ulmer Feuerwehr musste am Dienstag drei Männer aus einer gefährlichen Situation befreien. Die Drei hatten sich am frühen Nachmittag in ein Gebäude am Kornhausplatz geschlichen. Sie gingen zusammen in

Social News 0 Kommentare

Bad Schussenried – Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei teilen mit: Sechs Jugendliche als mutmaßliche Serieneinbrecher ermittelt

Nach einer Serie von Einbrüchen in Schulen, Kindergärten und Vereinsheimen in Bad Schussenried haben Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei jetzt sechs Jugendliche unter Verdacht. Sie sollen für insgesamt 13 Einbrüche verantwortlich

Social News 0 Kommentare

Streit im Imbiss

EISLINGEN: Zu einem Familienstreit wurde die Polizei am Montagabend gegen 22.50 Uhr in die Stuttgarter Straße gerufen. Ein 43-jähriger getrennt lebender Ehemann hatte sich gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss verschafft

Social News 0 Kommentare

Ulm – Jugendliche Randalierer

Mehrere Jugendliche und Heranwachsende demolierten einen Motorroller und sprühen mit Feuerlöscher. In der Ulmer Weststadt randalierten am Samstag Nacht gegen 23.30 Uhr mehrere Personen. Diese versprühten den Inhalt eines Feuerlöschers

Social News 0 Kommentare

Explosion löst groß angelegten Polizeieinsatz aus – Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Ein lauter Knall war am Freitagmorgen gegen 4.20 Uhr in der Ulmer Innenstadt zu vernehmen. Eine Polizeistreife stellte kurz darauf fest, dass sich am Kornhausplatz eine Explosion ereignet hatte. Die

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar