Tomorrowland – The Secret Kingdom of Melodia“ VÖ: 17.07.2015

Tomorrowland – The Secret Kingdom of Melodia“ VÖ: 17.07.2015

Various Artists „Tomorrowland – The secret kingdom of melodia“
3 CD-Set & Download: Out17.07.2015

Cover_Tomorrowland 2015 - Melodia_klDas jährlich in Belgien stattfindende Open Air Dance-Festival „Tomorrowland“ wurde in den vergangenen Jahren mehrfach zum „Besten Festival der Welt“ gekürt. Und auch im elften Jahr seit Bestehen des heute schon legendären Festivals wird vom 24. – 26.07.2015 wieder eine spektakuläre Party der Superlative mit den weltweit größten Top-DJs zelebriert. Alle verfügbaren Tickets waren in kürzester Zeit ausverkauft!

Nach dem phänomenalen Erfolg der festivalbegleitenden Compilation im letzten Jahr – sie ist seit Juli 2014 ununterbrochen in den offiziellen Compilation Verkaufscharts platziert und gehört zu den 18 meist verkauften Compilations im Jahr 2014 – wird es natürlich auch in diesem Jahr wieder ein fettes 3 CD-Set in Form eines Deluxe Mediabooks mit 40-seitigen Fotobuch geben. Für die „Tomorrowland – The Secret Kingdom Of Melodia“ haben keine geringeren als die Star-DJs Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Martin Garrix, Oliver Heldens, Robin Schulz sowie Steve Angello exklusive DJ-Mixe beigesteuert.

’’Tomorrowland – The Secret Kingdom Of Melodia”

Various Artists
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 17.07.2015
Format: 3 CD-Set & Download (Compilation)

CD1:

ARMIN VAN BUUREN MIX

  1. Tomorrowland – Armin van Buuren Intro
  2. Armin van Buuren & Mark Sixma – Panta Rhei
  3. Armin van Buuren feat. Mr. Probz – Another You (Headhunterz Remix)
  4. Andrew Reyel – Rise Of The Era (Digital X Edit)
  5. W&W – Rave After Rave
  6. MaRLo – Atlantis
  7. Deem – Elevation
  8. Armin van Buuren – Together (In A State Of Trance)
  9. Willem De Roo – Omen
  10. Yoel Lewis – Nepal
  11. Arisen Flame – Fireball
  12. Marcel Woods – Advanced (MaRLo Remix)
  13. Gaia – In Principo
  14. Jorn van Deynhoven – Freaks (Festival Edit)

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE MIX

  1. Tomorrowland – Dimitri Vegas & Like Mike Intro
  2. 16A      Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W – Reverse (The Mortal Combat Theme)
  3. 16B      Fatboy Slim & Riva Starr feat. Beardyman – Eat Sleep Rave Repeat (Dimitri Vegas & Like Mike vs. Ummet Ozcan Tomorrowland Remix)
  4. Dimitri Vegas & Like Mike vs. Fedde Le Grand – Tales Of Tomorrow
  5. 18A      Tujamo – Booty Bounce
  6. 18B      Valentino Khan – Deep Down Low
  7. Dimitri Vegas & Like Mike feat. Wolfpack – Ocarina (Klaas & Mazza Remix)
  8. Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W – Meet Her At Tomorrowland
  9. 21A      Sidney Samson vs. Gwise – Guess Who’s Back
  10. 21B      Major Lazer x DJ Snake – Lean On (feat. Mø )
  11. Dimitri Vegas & Like Mike vs. Ummet Ozcan – The Hum
  12. 23A      Galantis – Runaway (U & I)
  13. 23B      DVBBS & Jay Hardway – Voodoo
  14. Dimitri Vegas & Like Mike vs. VINAI – Louder
  15. Dillon Francis & DJ Snake – Get Low
  16. Felix – Don’t You Want Me (Dimitri Vegas & Like Mike Remix)
  17. 27A      Kygo feat. Conrad – Firestone
  18. 27B      Dimitri Vegas, Moguai & Like Mike – Mammoth
  19. Dimitri Vegas & Like Mike vs. NeYo – Higher Place
  20. Dimitri Vegas & Like Mike vs. NeYo – Higher Place (Bassjackers Remix)
  21. Dimitri Vegas & Like Mike vs. NeYo – Higher Place (Angemi Remix)

CD2:

MARTIN GARRIX MIX

  1. Tomorrowland – Martin Garrix Intro
  2. Martin Garrix – Forbidden Voices
  3. Martin Garrix vs. Matisse & Sadko – Dragon
  4. Martin Garrix – Proxy
  5. Jay Hardway – Wake Up
  6. TV Noise – Tell Me
  7. Martin Garrix & Tiësto – The Only Way Is Up
  8. Tiësto & DallasK – Show Me
  9. Jauz and Ephwurd – Rock The Party
  10. KSHMR – JAMMU
  11. Martin Garrix & Usher – Don’t Look Down

OLIVER HELDENS MIX

  1. Tomorrowland – Oliver Heldens Intro
  2. Oliver Heldens & Becky Hill – Gecko (Overdrive)
  3. Curbi – Rubber
  4. Oliver Heldens – Koala
  5. Oliver Heldens – Melody
  6. Mr. Belt & Wezol – Finally
  7. Zonderling – Zonnewind
  8. Oliver Heldens, Mr. Belt & Wezol – Pikachu
  9. Chocolate Puma – I Could Be Wrong
  10. Martin Solveig & GTA – Intoxicated
  11. Oliver Heldens – Wappy Flirt

CD3:

ROBIN SCHULZ REMIX

  1. Tomorrowland – Robin Schulz Intro
  2. Anthony D’Amato – Back Back Back
  3. Klingande feat. Broken Back – Riva (Restart The Game)
  4. Serge Devant & Damiano feat. Camille Safiya – Fearing Love
  5. Graziella Shazad – La Vie Change (DinnerDate Remix)
  6. Alex Schulz – Ways
  7. Robin Schulz feat. Ilsey – Headlights
  8. Freddy Verano feat. Stephenie Coker – Your Woman
  9. Feder feat. Lyse – Goodbye (Hugel Remix)
  10. Sam Feldt feat. Kimberly Anne – Show Me Love (EDX’s Indian Summer Remix)
  11. Gabriel & Castellon – Es Vedra (Touch & Go Remix)
  12. Lykke Li – No Rest For The Wicked (Robin Schulz Remix)

STEVE ANGELLO MIX

  1. Tomorrowland – Steve Angello Intro
  2. Third Party feat. Daniel Gidlund – Collide
  3. twoloud vs. Mojjjo x Mind’CD – Objectif
  4. Dimitri Vangelis & Wyman – ID2
  5. Still Young – Dreams
  6. Dimitri Vangelis & Wyman X Steve Angello – Payback
  7. Steve Angello – Wasted Love
  8. Steve Angello feat. Mako – Children Of The Wild

2015 CNR Music Belgium N.V. / Kontor Records GmbH / © 2015 ID&T

Previous Biberach - Verkehrspolizei zieht 28-jährigen Raser aus dem Verkehr
Next Street Food Festival BERNEXPO Bern

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Musik News 0 Kommentare

Jan Blomqvist – Remote Control (Album, out 26.02.2016)

Jan Blomqvist, in den 80ern und nicht in Schweden geboren, ist ein Berliner Solo-Künstler und Bandleader. Jan hat den Konzerttechno erfunden: träumerische Vocals und einfache Beats. Mit seiner Band spielt

Musik News 0 Kommentare

BONDI – Those Days EP

Ach ja, die guten alten Zeiten – das könnte man denken, wenn man den Titel der neuen EP „Those Days“ des Berliner Duos Bondi hört. Ein bisschen ist es auch

Musik News 0 Kommentare

Von Wegen Lisbeth: Neues Video und Tourdaten!

Neues Video und Tour im Spätsommer/Herbst. Es riecht ein bisschen nach Indie, schmeckt ein bisschen nach Casio Keyboards, im Abgang kratzen die Gitarren und ein stampfender Beat sorgt für einen

Musik News 0 Kommentare

Maria Clowns – Puppetmaster

Was für ein Jahr für Mafia Clowns! Als Newcomer direkt mal in die Top Ten der Itunes Verkaufscharts auf #3, sowie auf #1 im Bereich Dance gelandet. Die Debütsingle „I wanna luv

Musik News 0 Kommentare

Ackermann & Erlenbrunn – Salt Water EP (Twin Town)

Abtauchen heisst es bei dem deep blubbernden Release von Ackermann & Erlenbrunn. Angenehm tief tauchende Beats greifen bei der zwei Track starken EP ineinander öffnen ganze Schleusen voller herrlich gedrechselter

Black Stone Cherry veröffentlichen das erste Video aus dem kommenden Album „Kentucky“!

Der Song „In Our Dreams“, ist die erste Singleauskopplung ihres fünften Studioalbums, das am 01. April bei der Mascot Label Group erscheint. Hier seht ihr das gewaltige Bilderspektakel: Es spielt

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar