Ravensburg – BigCityBeats SommerTagTraum by David Guetta

Fast 15.000 träumten den SommerTagTraum mit David Guetta, Showtek, Blasterjaxx, Robin Schulz uva.

Präsentiert von SWR3, DASDING und RTL2

Der letzte Samstag war kein normaler Sommertag, es war der heißeste Tag des Jahres 2015. Und in Süddeutschland waren damit nicht nur die Temperaturen gemeint. Speziell in Ravensburg brannte die Luft förmlich als Superstars wie David Guetta, Showtek, Basterjaxx, Robn Schulz uva. mit knapp 15.000 Besuchern friedlich und ausgelassen den BigCityBeats SommerTagTraum feierten.

Eine Mischung aus WIR Gefühl und unbändiger Freude entbrannte unter den vielen Tausend Gästen. Endlich, nach zwei Jahren Pause, kehrte dieses Erfolgsfestival mit David Guetta zurück und man konnte wieder einen Tag lang mit seinen Superstars träumen. Mit Ravensburg wurde ein perfekter Flecken Erde in Süddeutschland für die Reinkarnation des BigCityBeats SommerTagTraum gefunden. Der Himmel über Ravensburg erleuchtete den ganzen Süden als das Feuerwerk und die Laser zur großen Abschlussshow im Anschluss an David Guettas Set gezündet wurden. Die Nacht wurde zum Tag, auch auf der Aftershowparty, die bis 03.00 Uhr morgen ging.

Die BigCityBeats SommerTagTräume 2011 und 2012 haben Geschichte geschrieben. Für einen Sommertag war Ravensburg der Schmelztiegel der elektronischen Musikszene. Ein großartiger Dank an alle Besucher, die DJs und Live-Acts sowie alle Partner und die Stadt Ravensburg, die gemeinsam mit den BigCityBeats den Zauber dieses Festivals wieder entfacht haben!

www.bigcitybeats.de
www.sommertagtraum.de

Previous Kaufbeuren - Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen möglichem Tötungsdelikt – Hinweise erbeten!
Next Stern auf dem Walk of Fame für Ant-Man Paul Rudd

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 2 Kommentare

Neu-Ulm – Auf Parkbank gekifft

Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang es der Polizeiinspektion Neu-Ulm gestern zwei junge Männer beim Konsum von Betäubungsmittel auf dem Schwal in Neu-Ulm zu ertappen. Als die Beamten sich den Personen

Social News 0 Kommentare

Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

GÜNZBURG: Durch einen Mitarbeiter eines Freizeitparks wurde der Polizei am 05.06.2015 gegen 12.30 Uhr mitgeteilt, dass ein Hund in einem geparkten Wohnmobil permanent bellt. Beim Eintreffen der Streife wurde festgestellt,

Social News 0 Kommentare

Obdachloser bewirft Beamte mit Bierflasche

NERSINGEN: Am Samstagnachmittag wurde einer Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm eine offensichtlich betrunkene Person mitgeteilt, welche immer wieder auf die Straße läuft. Als die Beamten eben jene Person, einen 57-jährigen Obdachlosen,

Social News 0 Kommentare

Günzburg – Ladendiebstahl nicht geringwertiger Sachen

Eine 60-jährige polnische Staatsangehörige wurde am 29.07.15, 13.30 Uhr, bei einem Drogeriemarkt in der Reindlstraße dabei beobachtet, wie sie aus der Auslage vor dem Geschäft drei Falschen Waschmittel (à 3,5

Social News 0 Kommentare

Jugendliche grillen auf Schuldach

NEU-ULM: Zwei Jugendliche trafen sich gestern Abend auf dem Dach der Schule im Hasenweg in Neu-Ulm/Ludwigsfeld um dort zu grillen. Schnell gesellten sich drei weitere Jugendliche hinzu. Durch die Nachbarschaft

Social News 0 Kommentare

Ausgebüxtes Kind nach Hause gebracht

ALTENSTADT: Als Angestellte eines Discountermarktes heute Morgen den Markt aufsperrten, wurden sie bereits von einem etwas ungewöhnlichen Kunden erwartet. Ein siebenjähriger Junge stand vor den Türen und trug dabei lediglich

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar