Geislingen – Nach Schwächeanfall im Baumarkt gelandet

Geislingen – Nach Schwächeanfall im Baumarkt gelandet

Nach einem Schwächeanfall verlor am Dienstagmorgen gegen 10.50 Uhr ein 65-jähriger Mercedes-Lenker die Kontrolle über sein Auto. Der Mann, der von der Überkinger Straße nach rechts in die Steinbeisstraße abbiegen wollte, streifte zuerst einen ebenfalls abbiegenden Polo, und fuhr über die rechte Spur auf das Gelände eines Baumarktes. Dort durchbrach er zuerst einen hohen Drahtzaun, überfuhr einen Fahnenmast und prallte im Gelände gegen ein Hochregal mit Gartenartikel. Verletzt wurde niemand. Der 65-Jährige wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. An dem Polo entstand ein Schaden von 1000 Euro. Der Schaden am Mercedes wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden am Baumarkt auf 15.000 Euro.

Previous Lamerdingen - Osteuropäischer Bettler als Exhibitionist
Next Ulm - Durch Rauschgift in Gefahr

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Zeigte sich 52-Jähriger unsittlich? Polizei sucht Zeugen

HEIDENHEIM: Die Polizei ermittelt gegen einen 52 Jahre alten Mann, der sich am Mittwoch in der Innenstadt mehrfach unsittlich gezeigt haben soll. Die erste Mitteilung bei der Polizei ging um

Social News 0 Kommentare

Aggressive Schwarzfahrerin im Bus

NEU-ULM: Eine 24-jährige Frau wurde gestern Nachmittag von Fahrkartenkontrolleuren beim „Schwarzfahren“ in einem Linienbus erwischt. Aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung musste sie im Rahmen des Strafverfahrens eine Blutentnahme abgeben. Nachdem sie

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Fahrzeug gerammt und geflüchtet

Am Samstagabend, gegen 21.58 Uhr, wurde auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Kassel kurz nach dem Parkplatz Hahnenberg-Ost die 49 jährige Lenkerin eines Pkw Suzuki, welche auf der rechten Spur

Social News 0 Kommentare

Folgenreicher Notruf

KEMPTEN: Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr rief ein 52-jähriger Mann den Polizeinotruf und gab an, dass er gerade eben ausgeraubt worden wäre. Sofort wurden umfassende Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Bei der

Social News 0 Kommentare

Ulm – Brüder zusammengeschlagen – Tätergruppe flüchtig

Am frühen Samstagmorgen gegen 04.00 Uhr befanden sich die beiden 18 und 23 Jahre alten Brüder in der Hirschstraße kurz vor dem Münsterplatz. Offensichtlich wurden sie zuvor von vier Personen

Social News 0 Kommentare

Kempten – Exhibitionist an der Iller gesichtet – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Vergangenen Mittwochabend fiel gegen 19:30 Uhr einer Joggerin, welche ihre Runde im Bereich der Iller/Höhe Keselstraße und Bereich Alte Bleiche drehte, eine bisher unbekannte männliche Person auf, welche den Weg

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar