Ulm – Rollerfahrerin schwer verletzt

Ulm – Rollerfahrerin schwer verletzt

Behinderungen gab es am Freitag nach zwei Unfällen auf der Illerstraße vor Ulm.

Kurz vor 8.30 Uhr fuhr eine 26-Jährige mit ihrem Motorroller auf der Illerstraße stadtauswärts. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam ihr Roller ins Schlingern. Das Zweirad überquert die Fahrbahnmitte, die Fahrerin stürzte. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Ein Lkw-Fahrer hinter ihr hielt an. Sofort stieg der 42-Jährige Fahrer aus und wollte helfen. Jedoch sicherte er die Unfallstelle nicht ausreichend ab. Hinter ihm näherte sich ein Bus. Dessen Fahrer erkannte den Lkw spät. Er wechselte auf den linken Fahrstreifen, übersah jetzt aber einen VW. Bus und Kleinwagen stießen zusammen. Dabei wurde niemand verletzt. Jedoch entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Wegen der beiden Verkehrsunfälle war die B311 am Rutschhang zunächst vollständig gesperrt, später dann beengt befahrbar. Die Polizei leitete den Verkehr örtlich um.

Previous Lindau - 26-Jähriger bringt Falschgeld unter die Leute
Next Ulm - Betrunkener stürzt vom Roller

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Überfall fand nicht statt

Eine Räubergeschichte hat am Donnerstag eine junge Frau der Ulmer Polizei auftischen wollen Die 30-Jährige kam am Vormittag zum Polizeirevier und schilderte, zuvor beraubt worden zu sein. Sofort nahmen Polizeibeamten

Social News 0 Kommentare

„EG Wertach“: Eine dritte Person in Untersuchungshaft

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der „EG Wertach“ führten zur Festnahme eines dritten Tatverdächtigen. Die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten erließ bereits einen Untersuchungshaftbefehl. Am 5. Juli 2015 wurde von

Social News 0 Kommentare

Lindenberger Polizei ermittelt wegen Schlägerei

Eine Schlägerei mit sieben beteiligten Personen beschäftigt derzeit die Polizei. Dabei wurden auch Waffen mitgeführt und eingesetzt, die nun sichergestellt sind. Am vergangenen Sonntag gegen 2 Uhr kam es in

Social News 0 Kommentare

Ulm – Brand in Heizkraftwerk

Kurz nach zwölf Uhr bemerkten die Mitarbeiter eines Heizkraftwerkes in der Ulmer Weststadt eine starke Rauchentwicklung. Sie stellten fest, dass im Bereich eines Hackschnitzellagers ein Brand ausgebrochen war. Dieser breitete

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Rumäne und Moldavier als Ladendiebe

Gestern Vormittag beobachte ein Angestellter eines Verbrauchermarktes in der Krankenhausstraße in Neu-Ulm, einen 40-Jährigen beim Diebstahl mehrerer Lebensmittel. Er sprach ihn an und hielt ihn bis zum Eintreffen der verständigten

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Handy geraubt

Bereits am vergangenen Freitagabend (10.07.2015) scheint es gegen 20.30 Uhr zu einem Raubüberfall auf zwei 15- und 16-jährige männliche Jugendliche in der Reuttier Straße gekommen zu sein. Die beiden Opfer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar