Heidenheim – Räuber flüchten

Heidenheim – Räuber flüchten

Ein Passant hat am Sonntagabend in Heidenheim drei Räuber in die Flucht geschlagen

Opfer der Unbekannten war eine 53-Jährige. Die hielt sich am Bahnhofsplatz auf, als drei junge Männer sie ansprachen. Vehement forderten sie gegen 19.30 Uhr von der Frau das Geld. In diesem Augenblick kam ein Passant des Weges. Als die Angreifer ihn sahen, flüchteten sie. Sie rannten durch die Bahnhofstraße in Richtung Marienstraße davon. Die 53-Jährige beschrieb die Jugendlichen nur vage, sie trugen schwarze Jacken und Jeanshosen. Die Polizei fahndete sofort intensiv nach den Räubern, bislang jedoch ohne Erfolg.

Previous Neu-Ulm - Trunkenheitsfahrten
Next Neu-Ulm - Jugendliche auf dem Schuldach

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Frustrierter Gast beschädigt Autos

In der Nacht zum Sonntag wurde ein bisher unbekannter Mann wegen seines Verhaltens aus einer Sendener Diskothek verwiesen. Er war so stark betrunken, dass er immer wieder einschlief und deshalb

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gestohlene Schuhe entlarven weiteren Diebstahl

Am gestrigen Freitag wurde der PI Neu-Ulm ein Ladendiebstahl mitgeteilt. Nachdem eine 27-jährige Frau aus Ulm ein Schuhgeschäft in der Neu-Ulmer Innenstadt verließ, ertönte der Alarm der Ausgangswarensicherungsanlage. Die Diebin

Social News Archiv 0 Kommentare

Westerstetten/Blaustein – Tiere leben, Autos Schrott

Nach zwei Wildunfällen in der Nacht zum Freitag im Alb-Donau-Kreis sind die Autos kaputt Gegen 20.15 Uhr, so schilderte ein 37-Jähriger später der Polizei, musste er zwischen Lonsee und Westerstetten

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Betrunkener pöbelt im Zug

Am gestrigen frühen Nachmittag ging bei der Polizeiinspektion Günzburg die Mitteilung ein, dass ein Betrunkener in dem Zug von Ulm nach Ingolstadt, welcher einen Zwischenhalt am Bahnhof in Günzburg hatte,

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Bedrohung

Gestern Nachmittag, um kurz vor 17.00 Uhr, gerieten zwei Gäste eines Spielcasinos wegen der Benutzung eines Automaten in Streit. Im Verlaufe des Streites zog dabei ein 53-Jähriger aus dem Alb-Donau-Kreis

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Unbekannter fasst Frau an die Brust

Am Montag, den 11.07.2016 erledigte eine 78 Jahre alte Dame in der Stadt ihre Einkäufe. Dabei drängte sich ihr eine männliche Person auf, welcher ihr bei den Einkäufen zur Hand

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar