Neu-Ulm – Vandalismus – Zeugenaufruf

Neu-Ulm – Vandalismus – Zeugenaufruf

Einen Sachschaden in vierstelliger Höhe richteten vermutlich mehrere Täter am frühen Samstagmorgen zwischen 05:00 Uhr und 07:00 Uhr im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl an. In der Heerstraße wurden vier Telefonverteilerkästen umgetreten, mehrere Begrenzungspfosten herausgerissen und Blumentöpfe zerbrochen. Auch in der Thalfinger Straße auf Höhe des Sportplatzes, der Glöckler Straße und der Hauptstraße trieben die Vandalen ihr Unwesen. In einem Fall wurde in der Hauptstraße von einem Mercedes der Stern abgebrochen. Außerdem dürften die Täter auch über Autos gelaufen sein, wie Fußspuren eindeutig erkennen ließen. Die Polizei Neu-Ulm nahm die Ermittlungen auf und bittet Zeugen, sich unter Tel. 0731/8013-0 zu melden.

Previous Neu-Ulm - Randalierer
Next Kempten - Polizei fahndet nach Trickdieb – Bilder des Serientäters veröffentlicht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt – Hasendiebstahl

Bereits am vorletzten Wochenende entwendete ein unbekannter Dieb von einem Anwesen in der Memminger Straße einen Zwerghasen. Der Hase war dort im Garten in einem Hasenstall untergebracht. Der Dieb hinterließ

Social News Archiv 0 Kommentare

Dettingen a.d. Iller – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Ein 35-jähriger polnischer Kraftfahrer löste am Samstagabend einen Polizeieinsatz aus, als er stark alkoholisiert von der Rastanlage Illertal aus auf die Fahrbahn der A 7 laufen wollte und dabei von

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Böller schreckt

Zeugen hatten kurz vor 16.45 Uhr in de Karlstraße einen lauten Knall gehört. Sie verständigten sofort die Polizei. Die Beamten ermittelten, dass dort ein Böller gezündet worden war. Dank weiterer

Social News Archiv 0 Kommentare

Betrug im Namen der Polizei

Das Polizeipräsidium Schaben Süd/West weist auf ein aktuelles Betrugsphänomen hin, durch das überwiegend ältere Personen zum Opfer werden. Seien Sie auch am Telefon wachsam! Im vergangenen Monat kam es im

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Exhibitionist

Eine 82-jährige Frau befand sich gestern Vormittag gegen 09:20 Uhr am Ludwigsfelder Naherholungsgebiet und ging dort spazieren. Hierbei wurde sie von einem Unbekannten angesprochen und nach dem Weg gefragt. Nachdem

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gefährliches Warndreieck

Am Montagmorgen um 06:45 Uhr fuhr ein 24-jähriger mit seinem Pkw auf der Europastraße in Richtung Wiblingen. Ein weißer Klein-Lkw mit Ladefläche fuhr ihm entgegen. Auf Höhe der Unterführung an

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar