Altenstadt – Gefährliche Körperverletzung

Altenstadt – Gefährliche Körperverletzung

Am Freitag, 16.10.15, gegen 21.30 Uhr, wurde die Polizei Illertissen zu einer Messerattacke in einer Gemeinschaftsunterkunft gerufen. Hierbei sei ein alkoholisierter Bewohner von einem anderen darum gebeten worden, die Musik leiser zu drehen. Der 28-jährige Täter bedrohte daraufhin seinen 20-jährigen Mitbewohner mit einem Brotzeitmesser, weshalb dieser zwei weitere Mitbewohner zur Hilfe holte. Anschließend kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung, bei welcher insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. Auch ein hinzugerufener Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde leicht verletzt, als er dem 28-Jährigen das Messer abnahm und ihn zu Boden brachte. Von den drei Verletzten hatte nur ein Bewohner eine oberflächliche Schnittwunde am Kopf davongetragen, sein Mitbewohner und der Sicherheitsdienstmitarbeiter erlitten lediglich leichte Abschürfungen. Der Täter blieb unverletzt. Nach einer durch den Jour-Staatsanwalt angeordneten Blutentnahme wurde er im Memminger Klinikum untergebracht.

Previous Kempten - Schwere Brandstiftung – Hinweise erbeten
Next Zwei Choreografien – zwei Handschriften

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Ohne Zulassung und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am Freitagvormittag, den 19.08.2016 wurde eine Streife der Polizeistation Senden auf einen Pkw aufmerksam, bei welchem die Ausfuhrkennzeichen teilweise abgeklebt und somit verfälscht waren. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde

Social News Archiv 0 Kommentare

Eislingen – Raketen statt Panzerfaust

Mit einer verbotenen Vorrichtung haben in der Silvesternacht in Eislingen zwei Burschen hantiert. Die sucht jetzt die Kripo. Am Nachmittag des Neujahrstags wies ein Zeuge eine Polizeistreife auf eine Kriegswaffe

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Kiloweise Rauschgift in der Tasche

In Haft endete die Reise eines mutmaßlichen Rausgifthändlers, weil er keine gültige Fahrkarte gelöst hatte Der 26-Jährige war am Dienstag in einem Reisezug der Bahn aufgefallen. Denn er hatte nur

Social News Archiv 0 Kommentare

Lindau – Testfahrt endet mit Feuerwehreinsatz

Am späten Sonntagnachmittag wollte ein 37-Jähriger aus Bregenz seinen Pick Up im Gelände testen. Dazu fuhr er ins Naturschutzgebiet neben der Ladestraße. Dort fuhr der noch ungeübte Offroad-Fahrer seinen Geländewagen

Social News Archiv 0 Kommentare

Gutenzell-Hürbel – Autofahrer sieht Einmündung zu spät

Ein 25-Jähriger ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden Der Mann fuhr gegen 6.30 Uhr in Hürbel die Zillishauser Straße ortsauswärts. Aufgrund von Nebel und nicht angepasster Geschwindigkeit

Social News Archiv 0 Kommentare

Munderkingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Zwei Menschen im Inselbad ertrunken.

Innerhalb von nur zwei Tagen sind im Inselbad in Munderkingen zwei Menschen ertrunken. Jetzt ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei. Am Freitag war ein 35-Jähriger mit seiner Familie beim Schwimmen. Sie nutzten

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar